2214203

Kinder-Tablets die besten Modelle: Marktübersicht

07.11.2016 | 09:02 Uhr |

Kinder-Tablets sind besonders robust, bieten eine kindergerechte Oberfläche und sind vor allem zum Spielen, Malen und für Hörbücher geeignet. Wir stellen Ihnen einige Tablets für Kinder vor, zeigen Ihnen die Unterschiede und sagen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Ein Kinder-Tablet ist robust, kommt mit kindergerechter Oberfläche und speziell für den Nachwuchs entwickelte Apps. Der Schwerpunkt liegt auf "Spiel, Spaß und Lernen". Die relevanten Kinder-Tablets haben wir Ihnen nachfolgend aufgelistet. Weiter unten verraten wir Ihnen noch, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Kinder-Tablet: Darauf sollten Sie achten

Achten Sie beim Kauf eines Kinder-Tablets darauf, dass die Eigenschaften zu dem Alter des Nachwuchses passen. Je älter das Kind, umso höher die Ansprüche. Die oben aufgezählten Tablets lassen sich alle grundlegend auch von Erwachsenen nutzen, weil es "normale" Tablets mit angepasster Software sind. Die Leistung reicht in der Regel für einfache Anwendungen und Surfen im Internet.

Altersbeschränkung: Hersteller geben in der Regel an, ab und zwischen welchem Alter ihre jeweiligen Tablets geeignet sind. Während dreijährige Kinder gerne einfach Spiele spielen, wollen Siebenjährige schon eher Videos im Internet sehen oder anspruchsvollere Games zocken und Lern-Apps nutzen.

Schutzhülle: Bei den ganz Kleinen muss das Gerät besonders robust sein und Stürze überleben. Die meisten Hersteller liefern ihre Kinder-Tablets nur mit Gummi-Schutzhülle aus. Alternativ können Sie diese auch günstig nachkaufen .

Software für Kinder-Tablets: Die Geräte sind oft sehr bunt und die Nutzeroberfläche mit großen Icons ist einfach gehalten. Solche Tablets sind speziell für Kinder und mit Malprogrammen, Lern-Apps und Spielen ausgestattet.

Je nach Gerät bieten sie auch Zugang zu einem App-Store, aus dem sich die Kinder selbstständig kindergerechte Serien und Filme, Spiele, Bücher sowie Hörbücher herunterladen können. So beispielsweise ist es beim Amazons Tablet Fire Kids Edition .

Die allermeisten Kinder-Tablets laufen mit Android als Betriebssystem. Android ist nämlich eine offene Plattform, die Hersteller an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Apple spielt sein iOS nur auf den eigenen Produkten aus. Und aktuelle iPads sind deutlich teurer und eventuell erst für Ihre Teenager geeignet.

Sicherheit: Viele Tablets für Kinder bieten die Möglichkeit, zahlreiche Sicherheitseinstellungen vorzunehmen. Eltern können dann bestimmen, dass ihre Kinder nur ausgewählte Webseiten besuchen dürfen und Seiten und pornografischen und gewaltverherrlichenden Inhalte gesperrt sind. Auch die Möglichkeit, neue Dateien herunterzuladen, kann deaktiviert werden.

Tablet-Nutzungszeiten für Kinder festlegen: Legen Sie von vorne herein fest, wie lange Ihr Kind mit dem Tablet spielen darf. Ein solches Gerät kann wie eine Spielekonsole oder ein Smartphone schnell zur Sucht werden. Deshalb bieten viele Kinder-Tablets für Eltern die Möglichkeit, die Nutzungsdauer des Tablets festzulegen.

Amazon Fire Kids Edition: 7-Zoll-Tablet mit 2 Jahren Garantie

Das Amazon Fire Kids Edition ist im Grunde ein klassisches Fire-Tablet, bietet aber eine angepasst Oberfläche für Kinder. Die Schutzhülle schützt bei Stürzen.
Vergrößern Das Amazon Fire Kids Edition ist im Grunde ein klassisches Fire-Tablet, bietet aber eine angepasst Oberfläche für Kinder. Die Schutzhülle schützt bei Stürzen.
© Amazon

Das Fire Kids Edition kommt mit einem 7 Zoll großen Display, kindergerechter Schutzhülle und für unsere Kleinsten optimierter Software. Zu Beginn stellen Eltern das Kinderprofil mit ausgewählten Berechtigungen ein und wählen Apps aus, die der Nachwuchs bedenkenlos nutzen kann. Das Tablet kommt mit einjährigem FreeTime Unlimted: Ihr Kind hat damit Zugriff auf kinderfreundliche Inhalte wie eBooks, Videos, Lern-Apps und Spiele - Danach werden 4,99 Euro pro Monat für ein Kind fällig. Sind Sie Prime-Kunde, reduziert sich der Preis auf 2,99 Euro. Außerdem gibt es eine 2-jährige Garantie, in der das Tablet bei Defekt kostenfrei ersetzt wird. Das Tablet ist laut Hersteller für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Amazon Fire Kids Edition für 120 Euro kaufen

Kurio Tab 2 motion: Motion-Games an Bord

Das Kurio Tab 2 bietet Ihrem Kind bis zu 10 Motion-Spiele, die von TOGGO unterstützt werden. Geeignet für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.
Vergrößern Das Kurio Tab 2 bietet Ihrem Kind bis zu 10 Motion-Spiele, die von TOGGO unterstützt werden. Geeignet für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.
© Kurio

Das Kurio Tab 2 ist ebenfalls mit einem 7-Zoll-Display ausgestattet und bietet einen Gummi-Schutzrahmen gegen Sturzschäden. Kinder können bis zu 10 von TOGGO unterstützte Motion-Spiele nutzen, bei denen Koordination und Köpfchen gefragt sind. So lernen Kinder unter anderem die Sportarten Schwimmen oder Tanzen kennen. Auch hier gibt es einen Kindermodus, das Gerät kann aber auch als klassisches Tablet genutzt werden. Geeignet für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.

Kurio Tab 2 motion für 135 Euro kaufen

Odys Kiddy 8: Kids Place 

Das Odys Kiddy 8 weist mit dem "Kids Place" einen Kinderbereich auf, den Sie einstellen und einschränken können, damit Ihr Kind nur ausgewählte Apps nutzen kann.
Vergrößern Das Odys Kiddy 8 weist mit dem "Kids Place" einen Kinderbereich auf, den Sie einstellen und einschränken können, damit Ihr Kind nur ausgewählte Apps nutzen kann.
© Odys

Das Kiddy 8 von Odys bietet für Ihr Kind den eigenen Bereich "Kids Place". Er ermöglicht eine eingeschränkte Nutzung nach Ihren Vorgaben. Sie können Downloads blockieren, den Play Store sperren und eine Nutzungszeit festlegen. Ansonsten könnten auch Sie als Elternteil das Android-Gerät mit 8-Zoll-Display nutzen.

Odys Kiddy 8 für 110 Euro kaufen

Padgene 7 Zoll Kinder-Tablet: Kostenpunkt: 3 Jahre Sorglos-Garantie

Das Kinder-Tablet von Padgene kostet knapp 50 Euro, kommt mit farbiger Schutzhülle und bietet einen Kinderbereich. Dafür ist die Leistung geringer als bei den anderen Geräten.
Vergrößern Das Kinder-Tablet von Padgene kostet knapp 50 Euro, kommt mit farbiger Schutzhülle und bietet einen Kinderbereich. Dafür ist die Leistung geringer als bei den anderen Geräten.
© Padgene

Das Kinder-Tablet von Padgene ist schwächer als die anderen Tablets, dafür aber auch nur halb so teuer. Das Gerät bzw. die Schutzhülle gibt es in den verschiedenen Farben Blau, Gelb, Grün, Rot und Rosa. Der Hersteller gibt auf das Gerät ganze 3 Jahre Garantie. Geht das 7-Zoll-Tablet in der Zeit kaputt, bekommen Sie es kostenfrei ersetzt. Eltern können einen Kinderbereich und eine Kindersicherung einrichten. Kindergerechte Spiele und Apps sind bereits vorinstalliert.

Padgene 7 Zoll Kinder-Tablet für 49 Euro kaufen

Alldaymall A88SK

Alldaymall A88SK
Vergrößern Alldaymall A88SK
© Alldaymall

Dieses Gerät gehört zu den günstigeren Kinder-Tablets. Es basiert auf einem Vierkern-Prozessor mit 1,2 GHz aus dem Hause Allwinner und ist mit 1 GB RAM sowie 8 GB internem Speicher ausgerüstet. Um Apps aus dem Internet zu laden, steht der Zugang zum Google Play Store offen. Als Besonderheit ist das Tablet zudem mit Bluetooth ausgestattet. Die integrierte Kindersicherung ermöglicht eine Kontrolle der Nutzungszeit. Pfiffig: Um das Elternmenü mit der Kindersicherung aufzurufen, müssen Sie eine Rechenaufgabe erfolgreich lösen.

Alldaymall A88SK für 47 Euro kaufen

Dragon Touch Y88X

Dragon Touch Y88X
Vergrößern Dragon Touch Y88X
© Dragon

Das Kinder-Tablet wird von einem Quadcore-Prozessor angetrieben und bietet die für diese Geräteklasse üblichen 8 GB intern, aber nur 512 MB RAM. Für die Speichererweiterung steht ein Micro-SD-Steckplatz zur Verfügung. Außerdem gibt’s WLAN und Micro-USB. Ein Zugang zum Google Play Store ist vorhanden, sodass Sie Apps auf dem Gerät installieren können. Darüber hinaus verfügt das Tablet über eine Kopfhörerbuchse und ein Mikrofon. Es ist wahlweise mit blauer, roter oder pinkfarbener Schutzhülle erhältlich.

Dragon Touch Y88x für 69 Euro kaufen

Samsung Galaxy Tab 3 Kids

Samsung Galaxy Tab 3 Kids
Vergrößern Samsung Galaxy Tab 3 Kids
© Samsung

Eine Kinder-Variante des Galaxy Tab 3 hat Samsung im Sortiment – und eignet sich dadurch vielleicht am besten auch für Erwachsene. Allerdings basiert das Gerät nur auf Android 4.1, und auch sonst sind moderne Ausstattungsmerkmale entweder deaktiviert, oder sie waren zur Markeinführung 2013 schlichtweg noch nicht verfügbar. Dafür arbeitet die Hauptkamera mit 3 Megapixeln, die Frontkamera mit 1,3 Megapixeln. Der Akku ist mit 4000 mAh überdurchschnittlich groß.

Samsung Galaxy Tab 3 Kids für 280 Euro kaufen

Vtech Storio Max 7

Vtech Storio Max 7
Vergrößern Vtech Storio Max 7
© Vtech

Das Lerntablet von Vtech kommt mit 20 vorinstallierten Apps und soll Ihrem Kind nicht nur beim Lesenlernen helfen, sondern auch Grundkenntnisse der Mathematik vermitteln. Mit an Bord sind eine kindgerechte Messenger-App, ein Browser sowie ein Mediaplayer für Musik, Videos und E-Books. Eine Pinnwand steht zum Posten von Bildern und Nachrichten zur Verfügung. Ein Hingucker ist die drehbare 2-Megapixel-Kamera. Der abnehmbare Schutzdeckel lässt sich als Ständer oder Tragegriff einsetzen.

Vtech Storio Max 7 für 160 Euro kaufen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2214203