1258085

Digitalkamera-Kaufberatung

12.01.2010 | 09:38 Uhr |

In unserer Digitalkamera-Kaufberatung stellen wir Ihnen die besten Digicams unter 100 Euro vor. Denn: Man braucht nicht immer eine teure Spitzenkamera, um gute Fotos zu machen.

Welche Kamera macht Sie glücklich? Unsere Digitalkamera-Kaufberatung soll Ihnen bei der Entscheidung helfen. Wollen Sie Ihre Kamera unterwegs einfach in die Tasche stecken? Dann sind Sie mit einer kleinen Kompaktkamera am besten bedient. Oder wünschen Sie sich viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten und das Gefühl einer „großen“ Digicam? Dann ist eine Bridge-Kamera ideal für Sie. Oder soll es eine digitale Spiegelreflexkamera sein, die Sie mit Wechselobjektiven an jede Situation anpassen können? Die Auswahl und das Angebot in den Elektronikmärkten ist riesig groß. Unsere Digitalkamera-Kaufberatung hilft Ihnen dabei, das passende Modell zu finden.

Wenn Sie sich eine möglichst kleine Kamera wünschen, die man unterwegs einfach mal in die Tasche stecken kann, kommt nur eine Kompaktkamera für Sie in Frage. Ihr Nachteil: Kompakte Digitalkameras besitzen meist keinen Sucher. Ihre Bedienknöpfe sind außerdem meist klein oder liegen eng beieinander – wenn Sie große Hände haben, bekommen Sie damit Probleme. Wer keine Profi-Ansprüche hinsichtlich der Bildqualität stellt und nur gelegentlich fotografiert, dem reicht vielleicht schon ein Einsteiger-Modell. Unsere Digitalkamera-Kaufberatung zeigt Ihnen in einer Galerie die besten Geräte unter 100 Euro.

Digitalkamera -Kaufberatung

Quelle: PC-Welt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1258085