31156

Die Welt auf einer Scheibe: MS Encarta Enzyklopädie Professional 2004

21.07.2003 | 13:03 Uhr |

Am 25. Juli ist es soweit: Microsoft bringt die neueste Version seines digitalen Nachschlagewerkes auf den Markt. Encarta Enzyklopädie Professional 2004 setzt die bewährte Linie des Vorgängers fort und kann mit einer beeindruckenden Fülle von mitunter - sehr ausführlichen - Texten, Abbildungen und Videos aufwarten. Wir haben uns den Wissens-Boliden von Bill Gates angeschaut.

Am 25. Juli ist es soweit: Microsoft bringt die neueste Version seines digitalen Nachschlagewerkes auf den Markt. Encarta Enzyklopädie Professional 2004 setzt die bewährte Linie des Vorgängers fort und kann mit einer beeindruckenden Fülle von mitunter - sehr ausführlichen - Texten, Abbildungen und Videos aufwarten. Wir haben uns den Wissens-Boliden von Bill Gates angeschaut.

Die Grundstruktur des Lexikons blieb gegenüber dem Vorgänger Encarta 2003 unverändert, das Erscheinungsbild und besonders die Buttons wurden aber spürbar aufgefrischt und erscheinen jetzt lebendiger.

Der Vorgänger: MS Encarta Enzyklopädie Professional 2003

So präsentiert sich das neue Encarta.

Nach dem Programmstart rotieren ausgewählte Themenkomplexe wie Napoleon, Alexander der Große, Baum oder BMW langsam als "Wissenskompass" über die Bildschirmoberfläche. Zu diesem neuen Element später mehr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
31156