Diashow-Programm

Fotos auf CD & DVD 10 Deluxe HD

Mittwoch den 03.08.2011 um 08:30 Uhr

von Dirk Bongardt

Die Möglichkeit, Fotos zu einer Diashow zusammenzustellen und diese auf Datenträger zu brennen, gehört bei vielen Bildverwaltungen zu den Zusatzfunktionen. Bei Fotos auf CD & DVD ist das seit jeher umgekehrt; im Mittelpunkt steht die Diashow.
Zur Verwaltung des Bildbestands liefert Magix ein separates Programm mit – in der aktuellen Version Foto Manager 10, den Magix auch separat verkauft. Nach der Installation findet sich außerdem eine Fotobearbeitungsprogramm, eine Audiobearbeitung und diverse Hilfsprogramme wie eine Fotobuch-Software. Diese Zusatzprogramme lassen sich per Systemsteuerung separat deinstallieren. Zusammen mit allen Zusatzprodukten nimmt die Software 1 GB auf der Festplatte in Anspruch.

Eine Diaschau lässt sich manuell oder assistentengestützt erstellen. Bei der manuellen Variante kann man auf alle Bilder und Videos auf dem PC zugreifen, diese in der Zeitleiste anordnen und individuell mit Blenden und grafischen Effekten versehen. Bei der assistentengestützten Variante muss der Nutzer nur die Fotos auswählen, sich für eine Stilvorlage entscheiden, die Software erledigt den Rest. Die Stilvorlagen führen zu ansehnlichen Ergebnissen, beispielsweise Bilder, die überall in einem dreidimensionalen Wohnzimmer verteilt sind oder der Gang durch eine virtuelle Galerie – immer begleitet von passenden Animationen und Hintergrundmusik. Umfangreich ist auch die Auswahl, die unter der Schaltfläche „Internetmedien“ zur Verfügung steht: Mit Hilfe von Google Maps und ähnlichen Diensten lassen sich Kartenausschnitte oder Satellitenfotos einbinden. Dabei erstellt das Programm nach Auswahl des Rahmens selbstständig ein Abbild des Bildschirminhalts, das sich dann in die Diaschau einbinden lässt.

Zum Lieferumfang der Deluxe-Variante gehört auch eine Rot-Cyan-Brille, die den Genuss von 3D-Diashows ohne teure Spezialdisplays ermöglicht. Bei der Konvertierung in 3D lässt sich die räumliche Tiefe präzise für jedes Foto einstellen. Wie plastisch, und vor allem, wie echt die Aufnahmen danach wirken, variiert von Bild zu Bild. Ausgeben lassen sich die Diashows übrigens auch in 3D-Formaten, die Polfilter- oder Shutterbrillen voraussetzen, wie sie bei handelsüblichen 3D-Fernsehern zum Einsatz kommen.

Fazit: Fotos auf CD & DVD 10 Deluxe HD ist eine erstklassige Software zur Erstellung und kreativen Gestaltung von Diashows. Die Einbindung von Internetmedien, die neuen Möglichkeiten der 3D-Darstellung und die zahlreichen Stilvorlagen sind Highlights der Software. Dreingaben wie der Foto-Manager oder der Online-Druckservice erscheinen dagegen verzichtbar.

Testergebnisse      
       
Anbieter   Magix  
Internet   www.magix.de  
       
Voraussetzungen (Herstellerangaben)      
Prozessor / Arbeitsspeicher   1,83 GHz / 512 MB  
Plattenplatz   1 GB  
Betriebssysteme   Windows XP, Vista, 7  
Kopierschutz verhindert Kopie auf Festplatte / DVD:   nein / nein  
       
Ausstattung und Funktionen (75 %) Gewichtung   Note
Importierbare Bildformate 5 % BMP, BAY, CR2, CRW, CS1, DCR, DIP, DNG, ERF, GIF, JFIF, JPE, JPEG, JPG, K25, KDC, MPO, MRW, MXB, NEF, ORF, PCD, PCX, PDP, PEF, PGM, PNG, PPM, PSD, RAF, RAS, RAW, RDC, RLE, RW2, SR2, SRF, STI, SUN, TGA, TIFF, X3F 1,00
Importierbare Videoformate 5 % DVR-MS, MPEG (H.264), MKV, MOV, MP4, MXV, WMV, X3D 1,00
Importierbare Audioformate 5 % AAC, AIF, AIFC, AIFF, ASF, CDA, DV, M1A, M2A, M4A, MMV, MP3, MPA, MPG, OGG, QT, RAW, WMA, WAV 1,00
Aufnahme eines eigenen Audiokommentars per Mikrofon 4 % ja 1,00
Dateien von unterschiedlichen Ordnern / Datenträgern kombinierbar 3 % ja / ja 1,00
Anzeigedauer von... bis... Sekunden 4 % 0 – 20 2,00
Anzeigedauer für jedes Bild / Video einzeln wählbar 4 % ja / ja 1,00
Bildwechsel im Takt der Musik möglich 4 % ja 1,00
Übergangseffekte 4 % Standard, 3D, Stereo, Muster, Wischen, Gleiten, Objekte, Iris, Überblenden, Zufällig, Bild in Bild, 16:9 jeweils in zahlreichen Varianten 1,00
Effekte während der Anzeige 4 % Bildoptimierung, Verfremdung, Ansicht&Animation, Stereo3D, Gestaltung, Bild-in-Bild-Collagen jeweils in mehreren Varianten 1,00
Zusatzmaterial zur Aufwertung der Diashow 4 % Animierte Deko-Elemente, animierte Landkarten, Straßenansichten, Luftaufnahmen, Sehenswürdigkeiten 1,00
Verwendung von 3D-Material / 3D-Wiedergabe 3 % ja / ja 1,00
Ausgabe der Diashow am PC 5 % ja 1,00
Wiedergabe der Diashow auch ohne die Software möglich 5 % ja 1,00
Web-Darstellung der Diashow 5 % Flash 2,00
Brennen der Diashow auf DVD / Bluray 5 % ja / ja 1,00
Brennen der Diashow als 3D-BluRay 3 % ja 1,00
Sonstige Ausgabemöglichkeiten 3 % Mobile Geräte, digitale Bilderrahmen, Magix-Onlinealbum, YouTube, Flickr, Facebook 1,00
Ausstattung und Funktionen Summe 75 % Zwischennote 1,12
       
Leistung und Zuverlässigkeit (15 %) Gewichtung   Note
Web-Diashow lauffähig in Internet Explorer / Firefox / Chrome / Safari 2 % ja / ja / ja / ja 1,00
DVD-/Bluray-Diashow lauffähig in herkömmlichem Standalone-Player 2 % ja 1,00
Export in Standard-Videoformate und -Container (AVI, MKV etc.) 2 % AVI, MPEG, Quicktime, WMV, animiertes GIF 2,00
DVD-/Bluray-Diashow über DVD-Menü steuerbar 1 % ja 1,00
Hardware-Unterstützung für 3D-Darstellung (Shutter-, Polfilter-, Farbfilterverfahren...) 1 % Anaglyphe Darstellung (Brille im Lieferumfang), Polfilter-, Shutter-Technik 1,00
Stabile Wiedergabe einer fertigen Diashow in Endlosschleife 3 % sehr gut 1,00
Manueller Vor- und Rücklauf der Diashow ohne Störungen möglich 2 % gut 2,00
Übergangs- und Darstellungseffekte bei allem Ausgabemöglichkeiten verwendbar 2 % teilweise 3,00
Leistung und Zuverlässigkeit Summe 15 % Zwischennote 1,53
       
Bedienung und Dokumentation (10%) Gewichtung   Note
Bedienelemente selbsterklärend / deutsch 3 % weitgehend 3,00
Handhabung (persönliche Meinung des Testers) 2 % relativ einfach 2,00
Kosten für Hilfe von einem Mitarbeiter 2 % 1,56 Euro/Minute 4,00
Hilfefunktion / gedruckte Bedienungsanleitung 1 % ausreichend/vorhanden 3,00
Hilfe im Internet / Anleitung verfügbar / deutsch 2 % ja / ja / ja 1,00
Bedienung und Dokumentation Summe 10 % Zwischennote 2,60
       
Testnote   sehr gut 1,33
Preisurteil   günstig  
Preis (UVP des Herstellers)   70 Euro  

Mittwoch den 03.08.2011 um 08:30 Uhr

von Dirk Bongardt

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1071517