08.09.2006, 13:47

Thomas Rau

Dell XPS M2010 - Multimedia-Notebook mit 20-Zoll-Display

Ist es ein Fernseher? Nein! Ist es ein PC? Nein! Ist es ein Notebook? Na ja...Dells Laptop-Gigant XPS M2010 mit 20-Zoll-Display lässt sich nur schwer einordnen.
Auf seiner Homepage ordnet Dell das XPS M2010 in die Sparte „Notebooks“ ein: Besser würde vielleicht der Begriff „mobile Home-Cinema-Anlage“ für das 8,2 Kilogramm schwere Ungetüm mit 20-Zoll-Display passen – zumal das XPS M2010 gleich einen Tragegriff mitbringt.
Das sehr große, spiegelnde Display, das sich neigen lässt, bietet eine augenfreundliche Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten und bewies im Test volle Film- und Fernsehtauglichkeit: Es war sehr hell, außerdem maßen wir einen hohen Kontrast. Der weite stabile Blickwinkel garantiert auch mehreren Zuschauern schöne Bilder.
Allerdings stellte es Farben übertrieben knallig dar - was dem Filmfreund vielleicht gefällt, macht das Dell XPS M2010 für ernsthafte Bildbearbeitung unmöglich. Den Bildeindruck minderte zusätzlich, dass die Helligkeit im oberen Bereich des Displays deutlich höher liegt als unten.
Zum Fernsehen braucht man beim XPS M2010 zusätzliche Hardware - denn es bringt keinen integrierten TV-Tuner mit. Für rund 90 Euro lässt sich bei Dell ein externer DVB-T-Adapter mit USB-2.0-Anschluß dazuordern. Auch andere Ausstattungslücken nerven: Angesichts des immensen Preises darf man eigentlich mehr als 1 GB Arbeitsspeicher und eine größere Festplatte als 80 GB erwarten.
Im Wohnzimmer macht der dunkelgewandete Multimedia-Schrank aber eine gute Figur - auch weil der Lüfter unter voller Last flüsterleise bleibt. Selbst in punkto Handhabung zeigte sich das XPS M2010 voll Couch-Kompatibel: Tastatur und Maus sind kabellos per Bluetooth angebunden - die Batterien des Schreibbretts werden geladen, wenn es ans Notebook angedockt ist.
Die Tastatur besitzt die vom PC gewohnte Größe und einen separaten Ziffernblock, sie ist stabil, beim schnellen Schreiben aber nicht ganz leise. In die Tastatur ist auch ein Touchpad zum Steuern des Cursors integriert. Den ganz Bequemen reicht zum Navigieren die große Fernbedienung, mit der sich mittels des integrierten Bewegungssensors auch der Cursor steuern lässt.
Über die beiliegenden Adapter kann man das XPS M2010 problemlos in die Home-Cinema-Kette einklinken: Per Komponenten-Adapter gibt es seine Bilder beispielsweise auch an einen HD-Fernseher aus - nützlich, wenn man HD-Material in der 1080-Auflösung genießen will, die das Display nicht nativ unterstützt. An den Audio-Adapter lässt sich ein 7.1.-Lautsprecher-Set anschließen.
Das Tempo stimmt natürlich auch - der Core Duo T2500 (2 GHz) gewährleistet angemessene Rechenstärke, die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X1800 reicht auch für die meisten aktuellen Spiele.
Wenn es unbedingt sein muss, kann man das XPS M2010 auch ohne Netzstrom betreiben - dank des monströsen Akkus mit 115 Wh Kapazität, hält es über drei Stunden durch.
Fazit: Für designorientierte Multimediafreunde mit Hang zu Statussymbolen ist das XPS M2010 ein Traum. Auch für beengte Wohnverhältnisse bietet sich Dells Multimedia-Schrank an, da man ihn im Gegensatz zu Fernseher, Verstärker und DVD-Player zusammenklappen und platzsparend verstauen kann – fraglich allerdings, ob der XPS M2010 auch die Preisvorstellungen dieser Zielgruppe trifft.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

74302
Content Management by InterRed