224508

Dell Dimension 9150 Extreme

24.10.2006 | 13:00 Uhr |

Der Dell-PC ist für Intels Multimedia-Standard Viiv spezifiziert. Für diese Anwendungen reicht die Leistung des Towers. Die Grafikkarte bietet Spielepower bis zu mittleren Auflösungen.

Besonderheit: Der Tower für Intels Viiv-Technik zertifiziert. Intel will mit dieser Technik den PC als zentralen Multimedia-Server im Wohnzimmer etablieren.

Tempo: Insgesamt war der PC ausreichend schnell für seinen Einsatz als Multimedia-Maschine. Natürlich reicht die Power auch für sämtliche Standard- und Grafikanwendungen. Die Grafikkarte Geforce 7900 GS von Nvidia ist eine Mittelklasse-Karte. Ihre Kraft reicht für moderne Spiele, allerdings nur bis zur 1004er-Auflösung.

Ausstattung: Zwei 160-GB-Platten von Seagate bieten rund 300 GB Speicherplatz. Neben einem Multiformat-DVD-Brenner gibt es eine DVB-T-Karte von Hauppauge.

Handhabung: Der ordentlich verarbeitete Rechner lässt sich ohne Werkzeug öffnen und aufrüsten.

Ergonomie: Bei unseren Geräuschmessungen enttäuschte der Dell-PC. Wir maßen unter Last 40, 7 dB(a) – das ist ziemlich laut.

Fazit: Fazit: Viiv-zertifizierter PC mit auf seinen Einsatzzweck zugeschnittener Leistungsfähigkeit und Ausstattung: Der Geräuschpegel war aber ziemlich laut.

0 Kommentare zu diesem Artikel
224508