87724

Dell Dimension 9100

26.08.2005 | 13:00 Uhr |

Der Dell 9100 mit Dual-Core-Prozessor und schneller Grafikkarte erzielte in allen Benchmarks Spitzenwerte.

Tempo: Der Rechner im silberfarbenen und weißen Gehäuse glänzte vor allem in leistungshungrigen Benchmarks. In den grafikorientierten und Multiapplikations-Tests erzielte er dank schneller Grafikkarte und Dual-Core-Prozessor sogar neue Bestwerte. In den anderen Anwendungstests rangiert der PC ebenfalls in der Spitzengruppe.

Ausstattung: Die Soundkarte Audigy 2 von Creative bietet neben den Lautsprecheranschlüssen auch eine Firewire-Schnittstelle. Der PC selbst bietet keinen Firewire-Anschluss – wie überhaupt das Schnittstellenangebot auf das Nötigste beschränkt ist. Der DVD-Brenner von Philips ist in einigen Brennmodi langsamer als die neueste Gerätegeneration. Zudem beherrscht er das DVD-R-DL-Format nicht.

Ergonomie: Der Rechner ist zwar nicht besonders laut, aber nicht mehr so leise wie es frühere Dell-Rechner bereits waren.

Fazit: Mit sehr guten Testergebnissen qualifiziert sich der Dell-Tower als Allround-Maschine auf hohem Leistungsniveau. Highlights sind der Dual-Core-Prozessor und zwei Festplatten. Besonders gefiel uns auch die gute Verarbeitung und einfache Handhabung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
87724