2165745

Farblaser-Multifunktionsgerät

Dell Color MFP H625cdw im Test

12.01.2016 | 15:30 Uhr |

Das Dell Color MFP H625cdw ist ein Farblaser-Multifunktionsgerät mit Cloudzugang. Ob sich das lohnt, prüft der Test.

Beim Farblaser-Multifunktionsgerät Color MFP H625cdw hat Dell die Installationsroutine überarbeitet. Neu ist, dass wir das Gerät zuerst anschließen und danach erst die Routine per CD starten. Die Schnittstellenauswahl umfasst Ethernet-LAN, WLAN und USB. Ist das Dell Color MFP H625cdw am Anschluss gefunden, läuft die Installation von Treibern und Tools automatisch ab. Am Ende finden sich PCL-6- und PS-3-Emulationen gleichzeitig auf dem Rechner - das ist praktisch. Dazu gibt es noch einen separaten Fax-Treiber.

TEST - FAZIT - Dell Color MFP H625cdw

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Dell Color MFP H625cdw

Geschwindigkeit (30%)

2,03

Qualität (30%)

2,05

Verbrauch (15%)

2,79

Handhabung (10%)

2,51

Ausstattung (10%)

2,65

Service (5%)

3,31

Aufwertung

(-0,15) NFC, Apps, Document Hub

Testnote

gut (2,17)

Preisurteil

preiswert

Das Farblaser-Multifunktionsgerät Dell Color MFP H625cdw ist auf den Einsatz in einer kleinen Arbeitsgruppe vorbereitet. Es überzeugt insbesondere dank der hohen Qualität der Textdrucke, der einfachen Installation und der Duplex-Einheiten fürs Drucken und Scannen. Das für die Geräteklasse flotte Arbeitstempo ist im Büro sicher genauso willkommen wie die fairen Seitenpreise. Für den Schreibtisch ist das Gerät allerdings sowohl zu groß als auch zu geräuschvoll im Betrieb. Besser, Sie platzieren es am Gang oder separat in einer Ecke des Büros. Insgesamt kommt das Dell-Modell auf ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

PRO:

+ Touch-Display

+ Energy Star, Blauer Engel

+ PCL 6, PS 3

+ faire Seitenpreise

CONTRA:

- kein echter Ausschalter

- laut im Betrieb

- Fotoscan mit Rand

Dell Printer Hub als Steuerzentrale

Die gesamte Steuerung des Dell Color MFP H625cdw erfolgt über den "Dell Printer Hub". Unter diesem Dach findet sich die Software-Sammlung zum Multifunktionsgerät und der Zugang zum Cloud-Druckservice "Dell Document Hub" des Herstellers. Über unterschiedliche Tools lassen sich die Tonerfüllstände des H625cdw überwachen, die Firmware aktualisieren oder Funktionen wie Scan-to-E-Mail oder das Adressbuch konfigurieren. Gleichzeitig melden wir uns hier beim Document Hub an. Über das Webportal senden wir Scans in und drucken von Clouddiensten wie Dropbox oder Google Drive. Das Portal lässt sich nicht nur über den Rechner, sondern auch direkt am Farblaser-Multifunktionsgerät aufrufen, wenn der Dell Color MFP H625cdw mit dem Internet verbunden ist. Praktisch: Scans lassen sich als editierbare PDFs definieren, um sie später weiter zu bearbeiten. Außerdem findet sich auch in der Drucker-App für iOS, Android und Windows ein Zugang zum Document Hub. So können wir per Tablet oder Smartphone Dokumente drucken oder Scans initiieren. Dazu beherrscht das Dell-Kombigerät die Mobildruckstandards Apple Airprint, Google Cloudprint und Mopria.

Ausstattung - Bedienpanel mit Touch

Neben den genannten Schnittstellen bietet das Dell Color MFP H625cdw einen USB-Host-Anschluss an der Gerätevorderseite, den Sie für USB-Sticks nutzen können. Über das farbige Touchpanel lässt sich das Gerät einfach bedienen. Der Screen reagiert schnell auf den Fingerdruck. In der Grundausstattung bietet das Farblaser-Kombi eine Papierkassette mit Platz für maximal 250 Blatt. Dazu ist eine Multifunktionszufuhr für weitere 50 Blatt vorhanden. Der automatische Vorlageneinzug fasst bis zu 50 Blatt. Plus: Die Scan-Einheit beherrscht Duplex. Damit lassen sich bei beidseitig bedruckten Vorlagen Vorder- und Rückseite in einem Arbeitsgang digitalisieren. Wer mehr Papiervorrat benötigt, kann eine weitere Kassette für 550 Blatt zukaufen. Für das Bedrucken von Vorder- und Rückseite ist eine Duplex-Druck-Einheit integriert. Besonderheit: In den Werkseinstellungen ist bei allen getesteten Treibervarianten der Duplex-Druck bereits aktiviert. Üblicherweise müssen Sie die Funktion extra einschalten.

AUSSTATTUNG

Dell Color MFP H625cdw (Note: 2,65)

Ausstattung

USB

ja

Pictbridge

nein

Infrarot

nein

Ethernet

ja

WLAN

ja

USB-Host

ja

Extras

5 Hilfsprogramm

Treiber: Windows XP / Vista / 7 / 8 / Linux / Mac OS

nein / ja / ja / ja / ja / ja / nein

Faxen ohne PC möglich

ja

Geschwindigkeit - flott, auch aus dem Energiesparmodus

Das Arbeitstempo des Dell Color MFP H625cdw kann sich sehen lassen: Eine Textseite liegt nach 10 Sekunden bereits fertig im Ausgabefach. Aus dem Energiesparmodus messen wir 19 Sekunden - das ist zudem vergleichsweise flott. Auch im Farbdruck hält das hohe Tempo an: So benötigt das Gerät für 12 PDF-Seiten 50 Sekunden. Gleichzeitig arbeitet der Scanner in jeder Disziplin flott, was sich auch positiv auf die Kopierzeiten auswirkt.

GESCHWINDIGKEIT

Dell Color MFP H625cdw (Note: 2,03)

Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF

0:10 / 1:25 / 1:00 Minuten

Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF / 1 Seite Grafik / A4-Foto

0:50 / 0:13 / 0:28 Minuten

Scannen: Farbe / Text / Vorschau / Graustufen

0:13 / 0:07 / 0:08 / 0:07 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten / 1 Seite

0:20 / 0:12 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:24 Minuten

Qualität im Drucken, Scannen und Kopieren

Trotz der flotten Arbeitsweise erhalten wir Texte in guter Schwarzdeckung und mit scharfen Buchstabenrändern. Monochromdrucke fallen zwar etwas dunkel aus, behalten trotzdem ordentliche Graustufen. Bei Farbdrucken produziert das Gerät schöne Flächen. Insgesamt sind die Farben etwas dunkel, aber in sich harmonisch. Dagegen fallen unsere Scans etwas zu hell aus. Die Auswertung zeigt satte Blau- und Rottöne. Im Sichttest überzeugt insbesondere die Scanschärfe. Unser Testfoto scannt das H625cdw grundsätzlich mit Rand ein - das ist ärgerlich, da Sie es nach dem Digitalisieren manuell bearbeiten müssen, um den Rand wieder los zu werden. Insgesamt ist die Tonerdeckung auf den Drucken und Kopien recht hoch. Sie können Sie jedoch per Tonersparmodus in drei Stufen regulieren.

Verbrauch - kein echter Ausschalter

Dell legt dem Color MFP H625cdw Startertoner mit einer Reichweite von 1200 Seiten pro Farbe bei. Das entspricht einer Standardbefüllung. Im Nachkauf reichen die XL-Toner für 3000 Seiten in Schwarzweiß und 2500 Seiten pro Farbe. Sie sind von den Belichtungseinheiten getrennt. Im günstigsten Fall errechnen wir Seitenpreise von 2,6 Cent für das schwarzweiße und 13,1 Cent für das farbige Blatt - das sind faire Kosten. Mehrere Stufen des Energiesparens senken den Energiebedarf des Geräts bis auf 2,9 Watt ab - ein guter Wert. Allerdings trennt es sich ausgeschaltet nicht komplett vom Netz. Wir messen immer noch 0,6 Watt - ein unnötiger Verbrauch, der Punktabzug nach sich zieht.

VERBRAUCH

Dell Color MFP H625cdw (Note: 2,79)

Seitenkosten schwarzweiß/Farbe

2,6 / 13,1 Cent

Starter-Tonerkartuschen für Schwarz/ Farbe

1200 / 1200 Seiten

Preis der S/W-Toner im Nachkauf

73,78 Euro

Preis Farbtoner im Nachkauf

314,16 Euro

Reichweite SW-Toner im Nachkauf

3000

Preis Farbtoner im Nachkauf

2500

Stromverbrauch: aus

0,6 Watt

Stromverbrauch: Energiesparmodus

2,9 Watt

Stromverbrauch: Betrieb

610 Watt

Stromsparend gemäß

Blauer Engel, Energy Star

Tonersparmodus

ja

ALLGEMEINE DATEN

Dell Color MFP H625cdw

Testkategorie

Multifunktionsgerät (Farblaser)

Multifunktionsgerät-Hersteller

Dell

Internetadresse von Dell

www.dell.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

475 Euro

Dells technische Hotline

069/97922064

Garantie des Herstellers

12 Monate

TESTERGEBNISSE

Dell Color MFP H625cdw

Qualität

Drucken (s/w): Text / Grafik / A4-Foto

sehr gut / sehr gut / sehr gut

Drucken (Farbe): PDF / Grafik/ A4-Foto

gut / befriedigend / gut

Drucken: Farbtreue / Buchstabenschärfe

11 von 24 / sehr scharf

Scannen: Gesamteindruck / Bildschärfe

gut / scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

6 / 5 /0

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

7 / 0 / 6 / 0

Kopieren: s/w / Farbe

gut / gut

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

einfach / einfach

Bedienung: Bedienfeld / Wechsel Tonerkartuschen / Toner und Entwickler getrennt / benötigter Platz / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

einfach / einfach / ja / 4884 cm² / gut / einfach / 300

Betriebsgeräusch: Leerlauf

leise

Betriebsgeräusch: Betrieb

laut

Bedruckbare Medien: Banner

ja

Etiketten

ja

Briefumschläge

ja

maximales Papiergewicht

220 g/qm²

Karton

ja

Folie

nein

Fotopapier

nein

Randlosdruck

nein

Installation

einfach

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / nein

0 Kommentare zu diesem Artikel
2165745