93084

Das leisten Nvidias brandneue Geforce-Chips für Direct-X-10

17.04.2007 | 15:00 Uhr |

Direct-X-10-Technik für 100 Euro! Es gibt neue Grafikchips von Nvidia! Das bedeutet natürlich auch neue Grafikkarten, neue Leistungswerte und niedrigere Preise. Alles wichtige zu den Karten mit den Chips Geforce 8600 GTS, GT und 8500 GT erfahren Sie hier.

Jetzt sind die neuen Mittelklasse-Chips von Nvidia da: Die aktuelle 3D-Technik für Windows Vista und Direct X 10 gibt es nun also für kleines Geld - der Einstieg ist jetzt schon mit rund 100 Euro möglich. Bisher kosteten Grafikkarten mit DX10-Chips rund 300 Euro oder mehr.

Die Aufstellung der verfügbaren Nvidia-Grafikchips sieht zusammen mit den neuen Modellen folgendermaßen aus:

Spitzenmodell

GeForce 8800 GTX

High-End-Karten

GeForce 8800 GTS 640MB

GeForce 8880 GTS 320MB

Mittelklasse

GeForce 8600 GTS

GeForce 8600 GT

GeForce 8500 GT

Einstiegsmodelle

GeForce 7600 GS

GeForce 7300 GT

GeForce 7300 LE

GeForce 7100

Die günstigen, aber schwachen 7000er-Karten mit Direct-X-9-Technik hat Nvidia übrigens bereits abgekündigt. Sie werden sie in den kommenden Monaten im Abverkauf finden. Auf den folgenden Seiten dieses Artikels erfahren Sie, wie schnell die neue Mittelklasse technisch draufhat. Auch erste Testergebnisse der neuen Karten finden Sie hier. Schließlich bieten wir Ihnen noch eine umfangreiche Bildergalerie mit Chip- und Kartenfotos sowie vielen Screenshots von künftigen Direct-X-10-Spielen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93084