224856

Samsung SH-S223

18.03.2009 | 12:40 Uhr |

Der DVD-Brenner Samsung SH-S223 ist eine 22fach-Laufwerk, das alle Brennformate einschließlich DVD-RAM unterstützt. Selbst bei höchstem Tempo bleibt der Geräuschpegel auf recht niedrigem Niveau.

Der DVD-Brenner Samsung SH-S223 ist vom Hersteller als 22fach-Brenner spezifiziert. Er kann DVD-R- und DVD+R-Medien mit diesem maximalen Tempo beschreiben. Dies passiert nicht vom Anfang des Brennvorgangs an, sondern erst am Ende des Schreibens. Der Samsung SH-S223 startete beispielsweise in unseren Tests des DVD-R-Formats mit 7,6facher Geschwindigkeit, die kontinuierlich auf maximal 18,2fach gesteigert wurde. Durchschnittlich erzielte der DVD-Brenner 13,5faches Tempo. Sein maximales 22faches Tempo schaffte der Brenner in keinem unserer Tests. Als Medien kamen neueste 16x-Medien von Verbatim und Sony zum Einsatz. Als Schnittstelle dient ein S-ATA-Anschluss. Den Samsung SH-S223 gibt es mit hellgrauer und schwarzer Frontblende.

Geschwindigkeit: Bei den doppellagigen Medien beginnt der Brenner bei 6fach und steigert in zwei Schritten auf 10fach. Nominell beherrscht der Brenner 12fach bei DVD-R DL und gar 16fach bei DVD+R DL. Aber selbst mit frisch gekauften Marken-Rohlingen von Verbatim und Sony gelang nicht mehr als maximal 10fach bei beiden Schreibformaten. Insgesamt gesehen, ist der Samsung SH-S223 ein sehr schneller Brenner, auch wenn er seine Maximalgeschwindigkeiten in den Tests nicht erreichte. Dies liegt aber weniger am Brenner, als an den fehlenden Medien mit den entsprechenden Spezifikationen.

Ausstattung: Der DVD-Brenner Samsung SH-S223 besitzt einen 2 MB großen Cache-Speicher. Dank kurzer Bauweise passt er gut in kleine PC- oder Barebone-Gehäuse. Samsung liefert das Modell nur als Bulk-Version ohne Kabel, Software oder Handbuch aus. Das Modell SH-S223Q besitzt gegenüber dem SH-S233 zusätzlich eine Lightscribe-Funktion. Damit können Sie die Disk-Oberseite entsprechender Rohlinge per Laserstrahl beschriften. Der Preis liegt um rund 5 Euro über dem des getesteten SH-S233.

Handhabung: Die Installation des Samsung geht sehr schnell über die Bühne. Das Laufwerk an die S-ATA-Schnittstelle und die Stromversorgung anschließen und den Computer starten - der Brenner ist erkannt. Positiv ist die geringe Geräuschentwicklung selbst wenn der Samsung SH-S223 unter Volllast mit höchstem Tempo arbeitet.

Fazit: In unseren Tests präsentierte sich der DVD-Brenner Samsung SH-S223 als zuverlässiges und schnelles Laufwerk. Er beherrscht alle Brennformate und arbeitet auch unter Volllast ziemlich leise.

Alternativen: Als Alternative bietet sich der Pioneer DVR-116D an. Der DVD-Brenner überzeugt durch sinnvolle Verbesserungen. Durch eine Neukonstruktion des Gehäuses senkte Pioneer den Geräuschpegel deutlich und verbesserte den Staubschutz. Über ein Software Utility lässt sich die Brennqualität des DVR-116D verbessern.

Varianten:

Samsung SH-S233Q (mit Lightscribe-Funktion)

0 Kommentare zu diesem Artikel
224856