175580

Terratec Cinergy T Stick Black im Test

07.07.2010 | 15:49 Uhr |

Der DVB-T-Stick Terratec Cinergy T Stick Black ist ein mittelgroßer TV-Empfänger. Die Empfangsstärke des Terratec Cinergy T Stick Black liegt auf gutem Niveau.

Der Terratec Cinergy T Stick Black ist ein mittelgroßer DVB-T-Stick in einem - wie der Name schon sagt - schwarzen Kunststoffgehäuse. Der Terratec Cinergy T Stick Black baut recht schmal, so dass ein naheliegender zweiter USB-Eingang am PC oder Notebook nicht blockiert wird. Dennoch verfügt der Terratec Cinergy T Stick Black über einen normalen koaxialen Antenneneingang.
Installation: Der Terratec Cinergy T Stick Black war sehr schnell und problemlos installiert. Nach dem Anschluss des Terratec Cinergy T Stick Black an die USB-Buchse dauerte es keine fünf Minuten bis Treiber und TV-Software auf dem Rechner eingerichtet waren. Die Software Cinema Home Basic des Terratec Cinergy T Stick Black bietet nach dem ersten Start einen automatischen Sendersuchlauf an, der nach rund 4:30 Minuten beendet war.

Empfangsqualität: Wir testeten den Terratec Cinergy T Stick Black an zwei Standorten, einen in der Kernzone nahe des Münchener Olympiaturms, der das DVB-T-Signal aussendet, und einen am Rande dieser Kernzone. An beiden Standorten fand der Terratec Cinergy T Stick Black alle 23 Sender des Münchener DVB-T-Sendegebietes. In der Kernzone lag die Empfangsqualität des Terratec Cinergy T Stick Black bei 100 Prozent, am Rande bei meist 80 Prozent. Der Terratec Cinergy T Stick Black stellte dennoch alle Sender einwandfrei dar.

Ausstattung: Neben einer kleinen Stabantenne befinden sich ein USB-Verlängerungskabel und eine kleine Fernbedienung im Scheckkartenformat im Lieferumfang des Terratec Cinergy T Stick Black.

Software: Die TV-Software Cinema Home Basic des Terratec Cinergy T Stick Black besitzt trotz einiger Einschränkungen gegen über der aufpreispflichtigen Vollversion alle wichtigen Funktionen wie Timeshift und EPG (elektronischer Programmführer). Die Bedienung der Software des Terratec Cinergy T Stick Black ist recht komfortabel. Mit der rechten Maustaste lässt sich ein Fenster öffnen, das alle wichtigen Funktionen auf einen Blick anbietet.

Fazit: Der DVB-T-Stick Terratec Cinergy T Stick Black ist ein TV-Empfänger, der sich für den mobilen aber auch stationären Einsatz am heimischen PC eignet. Die Empfangstärke des Terratec Cinergy T Stick Black war überdurchschnittlich. Selbst an schwierigen Empfangsstandorten fand der Terratec Cinergy T Stick Black alle ausgestrahlten Sender und brauchte sie ohne Probleme auf dem Bildschirm.

Alternativen: Der pctv DVB-T Flash Stick eignet sich vor allem für Besitzer von Netbooks, die kein DVD-Laufwerk integriert haben. Die TV-Software ist dazu auf dem 1 GB großen Flash-Speicher des pctv DVB-T Flash Stick vorinstalliert. Der TV-Empfänger des pctv DVB-T Flash Stick zeigte eine überzeugende Empfangsstärke. Auch an schwierigen Empfangsorten fand der pctv DVB-T Flash Stick alle Sender.

0 Kommentare zu diesem Artikel
175580