162558

Terratec Cinergy HTC USB XS HD

26.11.2008 | 15:51 Uhr |

Der TV-Stick Terratec Cinergy HTC USB XS HD empfängt neben dem digitalen DVB-T-Signal auch Sendungen via digitalem Kabel-Signal DVB-C. Der Stick bietet eine sehr gute Empfangsqualität, die Software überzeugt mit großem Funktionsumfang.

Der TV-Stick Cinergy HTC USB XS HD beherrscht neben dem TV-Empfang via terrestischem DVB-T auch den digitalen Kabel-TV-Empfang über DVB-C. Nach der schnellen und problemlosen Installation von Hard- und Software startet der erste Sendersuchlauf. Unter DVB-T dauert er rund 4 Minuten, bei DVB-C je nach Senderanzahl (mit oder ohne Pay-TV-Programme) entsprechend länger.

Empfangsqualität: Der DVB-T-Empfang ist auch an schwierigen Standorten ausgezeichnet. Alle Sender wurden bei unseren Tests mit 100 Prozent Empfangsqualität gefunden. Ein Kanalwechsel dauert zwischen 1,5 und 2,5 Sekunden.

Software : Die TV-Software Terratec Home Cinema glänzt mit Funktionsvielfalt, Übersichtlichkeit und einfacher Bedienung. In der Videorecorder-Funktion erlaubt das Programm die manuelle oder auch automatische Speicherung der ausgewählten Sendungen. Die Programmierung geht auch über das Internet oder sogar per Handy. Neben dem Mpeg-2-Format speichert Home Cinema die Sendungen auch im Windows Media Format oder in Dvix. Hochaufgelöste HDTV-Sendungen werden in H.264 aufgenommen.

Die Software erlaubt eine Bild-in-Bild-Funktion, wobei zwei Programme gleichzeitig auf dem Monitor gezeigt werden können. Der elektronische Programmführer (EPG) erlaubt die Suche über Google mit Stichworten nach TV-Sendungen plus sofortiger Programmierung. In der neuen Version ergänzte Terratec das Programm um die Streaming-Fähigkeit via Internet. Damit können Sie ihre Sendung an einem anderen Rechner ohne weitere Hard- oder Software-Installation ansehen.
Eine "Boss-Taste" lässt die Software auf Tastendruck vom Bildschirm verschwinden. Der Ton wird dabei stumm geschaltet und die Timeshift-Funktion aktiviert.

Ausstattung : Der TV-Stick Terratec Cinergy HTC USB XS HD ist darüber hinaus ein analoger TV- und-Radio-Empfänger. Internet-Radiosender lassen sich über Terratecs Portal My-Noxon.de empfangen. Im Lieferumfang sind eine vollwertige Fernbedienung einen kleine Antenne und eine USB-Verlängerung. Ebenfalls dabei ist eine Kabelpeitsche mit analogem Video- und Audioeingang

Fazit: Der Terratec Cinergy HTC USB XS HD ist ein sehr empfangsstarker DVB-T-Stick, der auch den DVB-C-Empfang via Kabel beherrscht. Mit dabei ist einen sehr gute TV-Software und eine vollwertige Fernbedienung.

Alternativen: Der Terratec Cinergy DT USB XS Diversity hat zwei TV-Empfänger integriert, die bei schwierigen Empfangssituationen zusammen geschaltet werden können. Dadurch wird die Empfangsleistung deutlich erhöht. Das Modell wird ebenfalls mit der Terratec-Software Home Cinema ausgeliefert.

Vergleichstest: Die besten DVB-T-Sticks

Hardware-Galerie: Die DVB-T-Sticks mit dem schnellsten Kanalwechsel

0 Kommentare zu diesem Artikel
162558