124286

DFI AK74-EC

18.01.2001 | 00:00 Uhr |

Die DFI-Hauptplatine überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die AK74-EC von DFI ist mit der VT82C686B-Southbridge des VIA-Chipsatzes KT133 bestückt und unterstützt somit auch Ultra-DMA/100. Die weitere Ausstattung der Platine (Note 2,4): 1 ISA/PCI-Kombi- und 1 AMR-Slot sowie 4 PCI-Steckplätze. Außerdem können Sie 3 Dimms mit maximal 1536 MB einstecken.

Bei unseren Kompatibilitätstests arbeitete die AK74-EC mit allen Komponenten ohne Probleme zusammen (Note 1,6).

Das Handbuch ist sehr gut, ebenso das Platinen-Layout. Deshalb vergaben wir in puncto Handhabung die Note 1,1. Bei der Übertaktbarkeit erreichte der Kandidat die Note 2,8: Es sind 90 bis 130 MHz Systemtakt in 17 Schritten möglich.

12 Monate Herstellergarantie und eine kompetente Hotline (0421/5656818) ergeben die Service-Note 2,7.

Ausstattung: Award-Bios 6.00PG vom 22.9.2000; 1 AGP; AC97-Codec; 1 parallel, 2 seriell.

Hersteller/Anbieter

DFI

Weblink

www.dfi.com

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
124286