1741810

WLAN-Router

D-Link DIR-865L im Test

27.03.2013 | 10:00 Uhr |

Das schnellste WLAN bieten derzeit Router mit 11ac. Der D-Link DIR-865L macht da beim Tempo keine Ausnahme. Im Test glänzt er aber auch in anderen Kriterien.

In den Tempo-Tests verhält sich der D-Link-Router auffällig unauffällig: Er ist nie der schnellste, aber immer vorne dabei. Diese Konstanz legt er über beide Frequenzen und auch über alle Messdistanzen an den Tag. Damit empfiehlt er sich für gemischte WLANs, in denen Clients über 2,4 und 5 GHz versorgt werden müssen. Zum Beispiel schafft er über 2,4 GHz und rund 30 Meter ordentliche 44 MBit/s im Praxisbetrieb. Am besten schneidet er natürlich über die kurze Messdistanz von drei Metern und auf der 5-GHz-Frequenz ab: 179 MBit/s bei einer und 553 Mbit/s bei mehreren gleichzeitigen Verbindungen stehen für ihn im Ergebnisheft.

TEMPO

D-Link DIR-865L (Note: 2,21)

2,4 GHz, mehrere Verbindungen: kurze Distanz / lange Distanz

79 / 62 MBit/s

5 GHz, mehrere Verbindungen: kurze Distanz / lange Distanz

553 / 77 MBit/s

2,4 GHz, Praxis-Bedingungen: kurze Distanz / lange Distanz

63 / 44 MBit/s

5 GHz, Praxis-Bedingungen: kurze Distanz / lange Distanz

179 / 56 MBit/s

Sicherheit

Der Router ist ab Werk verschlüsselt. Und auch wenn Sie ihn mithilfe des Assistenten einrichten, müssen Sie ein WLAN-Passwort setzen. Ebenso ist es beim Zugang zum Konfigurationsmenü: Der lässt sich außerdem per Captcha schützen. D-Link hat außerdem auf die WPS-Lücke reagiert: Die PIN-Konfiguration für diesen Dienst können Sie abschalten. Universal Plug'n'Play (UPnP) ist allerdings ab Werk aktiv.

Bei der Kindersicherung verlässt sich D-Link wie beispielsweise Netgear beim R6300 auf den Dienst von OpenDNS und dessen vorgefertigte Blacklists. Sie können aber auch selbst Internetsperren und -filter setzen, unter anderem bestimmte Zugangszeiten für festgelegte Clients. Auch das Funkmodul können Sie nach Zeitplan aus- und anschalten. Er unterstützt neben WPA2-Personal auch die Unternehmens-Variante WPA2-Enterprise. Ebenfalls profihaft: Fehlerprotokolle kann der Router an eine E-Mail-Adresse oder einen Syslog-Server versenden.

Sicherheit

D-Link DIR-865L (Note: 1,40)

Verschlüsselung: WPA2-Enterprise / WPA2-Personal / WPA / WEP

ja / ja / ja / ja

WPS

ja

ab Werk verschlüsselt / Assistent fordert Verschlüsselung

ja / ja

ab Werk ausgeschaltet: Fernzugriff / UPnP

ja (mit änderbarem Port) / nein

Gästezugang möglich

ja

WLAN / SSID abschaltbar

zeitgesteuert / ja

Filter: nach MAC-Adresse / nach Dienst / nach URL / Zeitsperre / Ping-Filter

ja / ja / ja / ja / ab Werk

Versand Fehlerprotokoll per Mail

ja

Handhabung und Menü

Erfahrene Netzwerker dürfen sich ohnehin austoben: Der D-Link-Router bietet ein Menü mit sehr vielen Funktionen. Es gerät dadurch aber auch sehr kleinteilig und unübersichtlich. Außerdem war es zum Testzeitpunkt nur in Englisch verfügbar. Der DIR-865L lässt sich auch per App und übers Internet konfigurieren. Dafür benötigen Sie ein Konto beim Cloud-Dienst mydlink.com. Dann lassen sich bestimmte WLAN-Einstellungen ändern und auch lokale Geräte aus dem WLAN kicken. Im Test ließ sich der Dienst übrigens nicht mit dem Kachel-Browser von Windows 8 aufrufen, nur mit dem Desktop-Internet-Explorer.

Der DIR-865L lässt sich auch über die App mydlink lite bedienen
Vergrößern Der DIR-865L lässt sich auch über die App mydlink lite bedienen

Für Android und iOS-App gibt es außerdem die kostenlose App Mydlink Lite: Sie können darin zum Beispiel festlegen, dass Sie per Mail benachrichtigt werden, wenn sich ein neues Gerät mit dem WLAN verbindet oder eine neue Firmware für den Router verfügbar ist.

Handhabung

D-Link DIR-865L (Note: 1,50)

Port-Forwarding / IP nach MAC / Exposed host

Port-Bereiche und Trigger / ja / ja

Einrichtungsassistent / deutsches Menü / umfangreiche Menühilfe

ja / nein / ja

Firmware-Update / Einrichtungen sichern und wiederherstellen

automatisch / ja

Ausstattung

Der D-Link-Router bietet das gehobene Ausstattungsniveau, das Sie für diesen Preis verlangen können: Dazu gehören vier Gigabit-LAN-Anschlüsse, eine USB-Buchse sowie Funktionen wie Gästezugang. Inhalte auf einem angeschlossenen Speicher stellt der Router dem Netzwerk als Datei-, DLNA- oder iTunes-Server zur Verfügung. Wenn Sie den Remote-Zugriff aktivieren und mit Benutzernamen und Kennwort sichern, zeigt der Router einen Link dafür im Menü an. Laufen keine Datenübertragungen, arbeitet der Router recht sparsam, wenn das WLAN funkt eher nicht.

Ausstattung

D-Link DIR-865L (Note: 1,60)

unterstützte Frequenzen

2,4 + 5 GHz gleichzeitig

separate Verschlüsselung / manuelle Kanalwahl pro Band

ja / ja

LAN-Switch: Geschwindigkeit / Anzahl der Ports

Gigabit / 4

USB: Anzahl / unterstützte Dateigröße

1 / mehr als 4 GB

Antennen abnehmbar

nein

File-Server / Medien-Server / Quality-of-Service-Einstellungen

ja / ja / ja

Verbindung dauerhaft halten / DNS-Server einstellbar / DynDNS / IPv6

ja / ja / ja / ja

Lieferumfang

Installationsguide, CD (Handbuch, Tools), Netzteil, LAN-Kabel

D-Link DIR-865L im Test: Fazit

11ac-Router im Test: D-Link DIR-865L
Vergrößern 11ac-Router im Test: D-Link DIR-865L
© D-Link

Der D-Link DIR865L bietet einen sehr guten Mix aus hohem Tempo, vielen Funktionen und recht sparsamen Betrieb. Er liefert in den unterschiedlichsten Situationen hohe Datenraten - ob kurze oder lange Distanz, ob 2,4 oder 5 GHz. Seinem Menü würde aber eine Schlankheitskur gut tun.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

D-Link DIR-865L

Testnote

1.83 (gut)

Preis-Leistung

preiswert

Tempo (35 %)

2,21

Sicherheit (25 %)

1,40

Ausstattung
(25 %)

1,60

Handhabung (10 %)

1,50

Umwelt und Gesundheit (3 %)

3,50

Service (2 %)

3,50

ALLGEMEINE DATEN

D-Link DIR-865L

Internetadresse

www.dlink.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

244 Euro / 0 Euro

Technische Hotline

01805/2787

Garantiedauer

24 Monate

Umwelt und Gesundheit

D-Link DIR-865L (Note: 3,50)

Stromverbrauch Ruhe / WLAN-Übertragung

10,0 / 13,9 Watt

Service

D-Link DIR-865L (Note: 2,25)

Garantiedauer

24 Monate

Service-Hotline: deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.dlink.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1741810