113722

Creative Labs 3D Blaster 4 Titanium 4200

08.07.2002 | 11:33 Uhr |

Eine preiswerte Grafikkarte für Spieler.

Das Modell bietet viel Leistung, ist recht preiswert und für Spieler zu empfehlen.

Diese Karte ist die ausstattungsmäßig kleinere, aber auch die schnellere der 2 Varianten des Titanium-4200-Layouts von Nvidia (sie besitzt 64 statt 128 MB DDR-SDRAM, der Speicher hat eine Zugriffszeit von 3,6 statt 4,0 Nanosekunden). Sie erzielte die Note 1,3 in der 3D-Leistung: 9755 Punkte im 3D-Mark-Test sowie gut 208 Bilder pro Sekunde im Quake-3-Test (beides im Pentium-4-PC mit 2,4 GHz bei 1024 x 768 Bildpunkten und 32 Bit Farbtiefe) - damit sind selbst Profispieler zufrieden.

Die Ausstattung (Note 2,4) ist ordentlich: 1 VGA-, 1 DVI- und 1 S-Video-Ausgang befinden sich auf der Karte, 1 TV-Adapterkabel und 2 Spiele liegen dem Paket bei. Zur Handhabung (Note 2,0): Es gibt 1 knappes, aber gutes Handbuch, der Treiber lässt alle wesentlichen Optimierungsmöglichkeiten der Leistung zu. Der Service (Note 1,0) ist ideal: 3 Jahre Garantie, eine gepflegte Website und eine fachkundige Hotline (Tel. 069/66982900).

Ausstattung: Nvidia Geforce 4 Ti 4200; 64 MB DDR-SDRAM; Taktraten: Chip 250 MHz, Speicher 510 MHz

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Creative Labs 3D Blaster 4 Titanium 4200; Grafikchip: Nvidia Geforce 4 Ti 4200; Speicher: 64 MB DDR-SDRAM; RAM-DAC: 350 MHz; Taktraten: Chip: 250 MHz; Speicher: 510 MHz; Max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte; Max. Bildwiederholraten 1024 x 768 (Truecolor): 200 Hz; Max. Bildwiederholraten 1280 x 1024 (Truecolor): 150 Hz; Max. Bildwiederholraten 1600 x 1200 (Truecolor): 120 Hz; Anschlüsse: DVI, VGA, S-Video-out; Treiber: Win 98/ME, NT 4, 2000, XP; Software: Incoming Forces, Eracer (Spiele)

Hersteller/Anbieter

Creative Labs

Weblink

www.europe.creative.com

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 260 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
113722