Copernic ist ein nützliches Werkzeug, um manuelle Suchen im Netz vorzubereiten.

Ein großes Problem ist es, im Web die Information zu finden, die man benötigt. Eine Ergänzung zu Online-Suchmaschinen sind Desktop-Suchmaschinen wie Copernic. Die Funktionsweise des Programms für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 ist recht simple. Der lokal installierte Client nimmt die Suchbegriffe des Benutzers und klappert damit entsprechend den Benutzervorgaben die Suchmaschinen ab. Auf die Ergebnisse greift der Anwender über den Standard- oder den Copernic-Browser zu. Der Copernic-Browser erlaubt sogar den Zugriff auf einen Übersetzungsservice, der Inhalte in die wichtigsten Sprachen übersetzt. Copernic ist nicht nur auf die Suche in Suchmaschinen beschränkt, sondern kann auch E-Mail-Adressverzeichnisse, Foren, Datenbanken und Special-Interest-Sites durchstöbern. Das Tool beherrscht die automatische Verfeinerung von Suchanfragen und kann tote Verweise aus der Ergebnisliste entfernen. Copernic kann aber nicht den Inhalt mit ausgefeilten Techniken bewerten, wie sie Google und andere Suchmaschinen verwenden. Daher muß der Anwender oft manuell nachrecherchieren.

Alternative: Webferret (www.webferret.com) erlaubt ebenfalls simultane Abfragen von Suchmaschinen. -hr

Hersteller/Anbieter

Copernic Technologies

Weblink

www.copernic.com

Preis

59,99 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
100878