98388

Compro Videomate DVB-U2200

09.08.2005 | 12:00 Uhr |

Das für einen mobilen Empfänger recht große Gerät unterstützt nur passive Antennen. Die Empfangsleistung war schwächer als bei anderen USB-Modellen. Gut gefällt die einfache Installation und Bedienung aller TV- und Recorder-Funktionen.

Empfangsleistung: In der Redaktion, die etwa 1,5 Kilometer Luftlinie vom sendenden Olympiaturm entfernt liegt, war der Empfang mit einer kleinen Stabantenne einwandfrei. Anders sah es dagegen am zweiten Messort aus - im Randbereich der Kernzone (wo laut DVD-T-Betreiber eine Zimmerantenne ausreicht). Hier gab es schwere Störungen beim Bildempfang und es wurden nur 17 der 22 Sender erkannt. Mit einer stationären aktiven Zimmerantenne war der Empfang gut.

Handhabung: Besonders gut hat uns die schnelle Installation von Hard- und Software inklusive Sendersuchlauf gefallen. Alle wichtigen Funktionen vom Recorder bis zur Senderauswahl stehen über ein Kontrollfeld sofort zur Verfügung. Die Anzeige der Sendeleistung erleichtert die optimale Position für die Antenne zu finden. Praktisch: Im Videotext-Fenster lässt sich per Mausklicks navigieren.

Fazit: Das für einen mobilen Empfänger recht große Gerät unterstützt nur passive Antennen. Die Empfangsleistung war schwächer als bei anderen USB-Modellen. Gut gefällt die einfache Installation und Bedienung aller TV- und Recorder-Funktionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
98388