Der Ipaq arbeitete flott, sein LCD ist super.

Compaqs Zwerg kommt mit 16 MB ROM und 32 MB RAM. Zur Verbindung mit externen Geräten dient ein Infrarot-Port; eine Compact-Flash- oder PC-Card-Schnittstelle lässt sich nachrüsten (Note Ausstattung: 1,9).

Den Datenabgleich erledigte der Ipaq mit Microsofts Active Sync 3.1 sehr flott (Note Datenabgleich: 2,0). Der mit 176 Gramm recht leichte PDA besitzt einen Lithium-Polymer-Akku (Note Mobilität: 2,0).

Überzeugend: Das Farb-LCD passt die Helligkeit dank Sensor ans Umgebungslicht an (Note 1,5). Die Dateneingabe erfolgt per Zeichenerkennung oder On-screen-Tastatur. 4 Shortcut-Tasten und 1 Cursor-Steuerung erlauben den schnellen Zugriff auf Menüs und Programme (Note Bedienung: 2,3).

Lieferumfang: Handbuch auf CD, Tasche, Schutzabdeckung, Ersatzstift (Note Zubehör: 2,5).

Ausstattung: Win CE 3.0, serielle Docking-Station, 12-Bit-Farb-display (240 x 320 Pixel).

Hersteller/Anbieter

Compaq

Telefon

01803/221228

Weblink

www.compaq.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 1300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
200258