Ein guter und schicker PDA. Für ein Monochromgerät aber zu teuer.

Der monochrome Ipaq kommt mit 16 MB ROM und 16 MB RAM. Nur ein Infrarot-Port ist vorhanden, andere Schnittstellen lassen sich nachrüsten (Note Ausstattung: 2,2). Trotz serieller Dockingstation ist der H3100 beim Datenabgleich recht schnell (Note 2,0).

Für Strom sorgt bei diesem angenehm leichten PDA - 164 Gramm Gewicht - ein Lithium-Polymer-Akku (Note Mobilität: 2,4). Das Display bot guten Kontrast und Helligkeit, strengt aber aufgrund der kleinen Windows-CE-Icons die Augen an (Note 3,0).

Per Stift lassen sich Daten entweder über Zeichenerkennung oder durch die Onscreen-Tastatur eingeben. Sehr komfortabel ist die Menüsteuerung mit 4 Shortcut-Tasten und 1 Steuerkreuz (Note Bedienung: 2,3).

Handbuch und Zusatz-Software gibt’s auf CD (Note Zubehör: 2,3).

Ausstattung: 15-Graustufen-Display (240 x 320 Pixel); Windows CE 3.0, Active Sync 3.1 (Synchronisierungs-Software).

Hersteller/Anbieter

Compaq

Weblink

www.compaq.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 960 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
15542