1245024

Clarion NAX943DV/VRX848RVD/VMA643

08.08.2005 | 11:08 Uhr |

Das Navi bietet eine fehlerlose Routenführung, einfache Bedienung und einen hervorragenden Klang.

Technik

Der Navigationsrechner lässt sich dank seiner geringen Einbaugröße gut ins Auto integrieren
Vergrößern Der Navigationsrechner lässt sich dank seiner geringen Einbaugröße gut ins Auto integrieren
© 2014

Clarion lockt mit beeindruckender Funktionsvielfalt: Etappenziele und Alternativrouten vor und während der Fahrt sind ebenso möglich wie eine zwischen Karte und Fahrsymbolen aufgeteilte Darstellung. Der Einbau des Touchscreen-Moniceivers VRX848RVD ist relativ einfach, weil er auf eine versteckt zu montierende Blackbox verzichtet. Als Zusatzmodul bietet Clarion unter anderem einen TMC-Pro-Empfänger an, der Sie um Staus herumführen kann.

Bedienung

Große Tasten und ein Joystick zeichnen die Navigationsfernbedienung von Clarion aus
Vergrößern Große Tasten und ein Joystick zeichnen die Navigationsfernbedienung von Clarion aus
© 2014

Die Navi-Anleitung finden wir zu knapp. Zum Glück sind die Menüs sehr übersichtlich und die Fernbedienung einfach zu bedienen, der Touchscreen spricht zudem gut an. Die Menüs der Radio- und Multimedia- Abteilung können wir im Großen und Ganzen als gelungen bezeichnen.

Navigation

Das Clarion-Navigationssystem absolvierte den Testparcours völlig ohne Navigationsfehler und ließ sich weder vom Einbahnstraßengewirr in Ingolstadt noch von Münchens Großstadt- Fahrbahnen verwirren. Doch wenn der Fahrer von der Route abweicht, ist die Berechnung einer neuen Strecke zu langsam.

Bild und Ton

Das Clarion-Display bietet trotz vieler Detailinfos noch jede Menge Platz für Karte und Kreuzungsdarstellung
Vergrößern Das Clarion-Display bietet trotz vieler Detailinfos noch jede Menge Platz für Karte und Kreuzungsdarstellung
© 2014

Sowohl die Ergebnisse aus dem Messlabor als auch die Hör- und Sehtests hinterlassen einen vorzüglichen Eindruck. Der Klang blieb immer sauber und luftig, die Bildqualität am Video-Ausgang ohne Fehl und Tadel. Die Monitorqualität kann aber - wie bei allen Testkandidaten - nicht überzeugen.

Weitere Informationen

Hersteller/Anbieter

Clarion

Weblink

http://www.clarion.de/

Preis (ca.)

2930 Euro

Wertung

Navigation (40%)

1,8 (gut)

Bedienung (15%)

1,7 (gut)

Ausstattung (15%)

1,9 (gut)

Empfangsqualität (10%)

2,6 (befriedigend)

Klangqualität (10%)

2,0 (gut)

Bildqualität (10%)

2,5 (befriedigend)

Preis/Leistung

2,0 (gut)

Gesamt

2,0 (gut)

Testergebinsse

Info im Karten-Modus

gut

Info im Piktogramm-Modus

gut

Info im Kreuzungs-Modus

gut

Qualität der Sprachansagen

gut

Qualität der Routenführung

gut

Audio-Frequenzgang

98,3 %

Audio-Rauschabstand

83,0 dBA

Fehlerkorrektur CD

sehr gut

Video-Frequenzgang

85,1 %

Helligkeitsrauschen

68 dBA

Farbrauschen

65,5 dBA

Fehlerkorrektur DVD

ausreichend

Plus

Fehlerlose Routenführung, einfache Bedienung, super Klangqualität


Minus

Monitorqualität, knappe Navi-Anleitung

Fazit

Hochwertiges Navigations-Multimedia- Set, das vor allem wegen seiner hohen Klangqualität punktet. Die Bedienung ist erfreulich komfortabel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245024