164508

Cinema 4D Art Release 6

18.05.2001 | 16:28 Uhr |

Mit Cinema 4D Art Release 6 lassen sich dreidimensionale Modelle von beliebigen Objekten erstellen. Diese kann der Anwender mit Oberflächen-Texturen versehen und rendern. Das Endprodukt sind photorealistische Bilder, die Cinema 4D in alle gängigen Formate exportiert.

Mit Cinema 4D Art Release 6 für Windows 95/98, NT 4, 2000 und Powermacintosh (OS ab Version 7.6) lassen sich dreidimensionale Modelle von beliebigen Objekten erstellen. Diese kann der Anwender mit Oberflächen-Texturen versehen und rendern. Das Endprodukt sind photorealistische Bilder, die Cinema 4D in alle gängigen Formate exportiert.

Der Modeler bietet neben den üblichen Primitiven - etwa Kegel - und Deformationswerkzeugen auch so genannte Hypernurbs, mit denen sich organische Formen modellieren lassen. Der Renderer arbeitet sehr schnell. Es lassen sich zudem beliebig viele Lichtquellen definieren sowie harte und weiche Schatten erzeugen. Der Cartoon-Render-Modus liefert allerdings nicht immer überzeugende Bilder im Comic-Stil.

Cinema 4D Art gibt es auch im Bundle mit Bodypaint 3D für 2095 Mark. Mit Bodypaint bemalen Sie 3D-Modelle wie mit einem Zeichenprogramm. Demo-Versionen finden sich auf der Web-Seite des Herstellers.Testurteil: Cinema 4D Art bietet alle wesentlichen Funktionen, um professionelle 3D-Grafiken zu erzeugen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Der Anwender muss allerdings einen hohen Lernaufwand einkalkulieren.

Alternative: Die Freeware Povray (www.povray.org) erzeugt ebenfalls fotorealistische Bilder, besitzt allerdings keinen Modeler.

Hersteller/Anbieter

Maxon, Anbieter: Basis 1, www.basis1.de

Telefon

Weblink

www.maxon.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98, NT 4, 2000 und Powermacintosh (OS ab Version 7.6)

Preis

1595 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
164508