125704

Chilibase Professional

08.08.2007 | 08:30 Uhr |

Chilibase Professional ist ein Zusatztool für Microsoft Outlook und soll dem Nutzer helfen, Mails schnell zu finden und übersichtlich zu ordnen.

Chilibase verspricht enorme Zeitersparnis und vor allem völlig neues Arbeiten mit MS Outlook. Der Nutzer soll auf umständliches Suchen oder die Organisation von Nachrichten in Ordnern verzichten können, weil sich mit dem Add-on Mails schneller und übersichtlicher finden lassen. Soweit die Theorie. Die Praxis beginnt mit Hindernissen. So schlug eine Installation von Chilibase mit Outlook 2007 unter Windows Vista komplett fehl. Der Hersteller scheint dem Problem selbst etwas hilflos gegenüberzustehen. Ein in der offiziellen FAQ enthaltener Beitrag empfahl nach einer fehlerbehafteten Installation lediglich den erneuten Aufruf des Setups.

Die Installation des Programms unter Windows XP mit Outlook 2003 lief dagegen reibungslos. Allerdings erwartet die Software ein installiertes .Net-Framework. Steht dies nicht zur Verfügung, muss der Anwender zunächst knapp 30 MB von Microsoft auf seinen Rechner herunterladen.
Nach der erfolgreichen Installation indexiert Chilibase zunächst die in Outlook gespeicherten Informationen. Das Programm residiert in einem kleinen eigenen Bereich innerhalb der Outlook-Oberfläche. Dort sind über eine baumartige Struktur Kontakte und Mailempfänger aufgelistet. So blättert man schnell durch den Datenbestand. Über eingebaute Filter selektiert man einen Kontakt und lässt sich alle Mails von dieser Person anzeigen. Als praktisch erweist sich die integrierte Suchfunktion, vor allem dann, wenn man die genaue Schreibweise eines Namens nicht mehr parat hat. Unabhängig von Ordnern und Ablagestrukturen lassen sich Nachrichten von oder an eine Person mühelos aufrufen. Wie von Internetsuchmaschinen gewohnt, gewichtet die Software die Treffer. Dank der Indexierung stehen die Ergebnisse auch bei umfangreichen Datensammlungen überzeugend schnell zur Verfügung.

Fazit: Insgesamt verfolgt Chilibase einen interessanten Ansatz. Ob der Zusatznutzen gegenüber den eingebauten Outlook-Funktionen, etwa Filter und Suchordner, die 49 Euro für die Professional Variante wert ist, muss jeder Anwender selbst entscheiden.

Alternative: Copernic Desktop ( www.copernic.com ) und Google Desktop kommen ebenfalls gut mit großen Datenbeständen zurecht und finden relevante Nachrichten.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,5
Bedienung (35%): Note 2,5
Dokumentation (5%): Note 3,0
Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 2,0

GESAMTNOTE: 2,5

Anbieter:

Axonic

Weblink:

www.chilibase.net

Preis:

49 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 40 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
125704