151508

Canon Selphy DS810

17.02.2006 | 13:00 Uhr |

Ein ordentlicher Mini-Fotodrucker, der mit und ohne Verbindung zum Rechner gut funktioniert. Ganz mobil lässt er sich allerdings nicht einsetzen, da ein Akku nicht einmal optional nachrüstbar ist.

Ausstattung: Der Nachfolger des DS700 verzichtet im Gegensatz zum Vorgänger auf eine TV-Schnittstelle. Dafür bietet er einen Vorschaumonitor und lässt sich via PC, Speicherkarten, Pictbridge, Infrarot und optional über Bluetooth (rund 50 Euro für den Adapter) ansteuern. Ein Akku-Pack ist nicht einmal optional vorgesehen.

Besonderheit: Der kleine Fotomacher zieht das Papier von vorne nach hinten durch, bevor er es bedruckt - ungewöhnlich bei Tinte.

Tempo: Via PC dauerte der Druck eines Testbildes gut 2 Minuten. Im Direktdruck verringerte sich der Wert zwar, allerdings arbeitete das Gerät hier auch nicht mit der höchsten Auflösung.

Qualität: Die Bilder fielen nahezu rasterlos aus, hatten leuchtende Farben und besonders bei Hauttönen und Graustufen einen sichtbaren Rotstich.

Fazit: Ein flexibel ansteuerbarer Minidrucker, der einen teilweise etwas dunklen Vorschaumonitor mitbringt, aber auch ohne PC einfach zu bedienen ist. Das Foto (10 x 15 Zentimeter) kommt auf einen Preis von rund 39 Cent - das ist gesalzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151508