60150

Canon S200

27.03.2002 | 16:20 Uhr |

Dieser Drucker ist günstig in der Anschaffung, aber teuer im Unterhalt.

Ein langsamer Drucker, der günstig erscheint, aber hohe Nebenkosten verursacht

Dank der kompakten Maße macht sich der Canon S200 klein auf dem Tisch. Das gilt aber nur eingeschränkt für den Verbrauch (Note 3,3): Hier schlagen die Druckkosten üppig zu Buche: So kommt die Farbseite auf über 21 Cent. Das kann das schwarzweiß bedruckte Blatt mit fast 8 Cent nicht ausgleichen. Strom benötigte der A4-Drucker im Betrieb normal viel. Plus: Ausgeschaltet sank der Verbrauch auf 0 Watt. Die Druckqualität war in Ordnung (Note 2,3): Trotz der nominal hohen Auflösung blieben die Raster sichtbar. Unsere Bilder und Grafiken hatten leuchtende Farben und stufenlose Übergänge. Im Textmodus waren die Buchstaben scharf. Satellitentröpfchen fanden wir nur vereinzelt. Eile war dem S200 komplett fremd - Note Geschwindigkeit: 4,5. Der Permanentdruckkopf ist von der Tintenpatrone getrennt - Handhabungs-Note 2,1. Canon bietet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/006022) - Service-Note 2,8.

Ausstattung: 2880 x 720 dpi; USB; 64 bis 245 g/m2; Treiber für Win 98, NT 4, 2000, XP

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Canon S200; Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 2880 x 720 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 25,50 Euro; Schwarzpatrone: ca. 10 Euro; Tintendüsen: Farbe: 384, schwarz: 320; Speicher: 54 KB; Schnittstellen: USB; Abmessungen (B x T x H in mm): 389 x 390 x 168; Gewicht: 2,38 Kilogramm; Papieraufnahme: 50 Blatt; Papierablage: 50 Blatt; Bedruckbares Papiergewicht: 64 bis 245 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 98, NT 4, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 18; Standby: 2; ausgeschaltet: 0

Hersteller/Anbieter

Canon

Telefon

Weblink

www.canon.de

Bewertung

Preis

rund 80 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
60150