193684

Canon Powershot A95

27.10.2004 | 10:26 Uhr |

Diese Kamera arbeitet noch mit Compact-Flash-Karten.

Obwohl Canon bei einigen der neuen Kompaktkameras schon auf die kleinen SD-Karten umsteigt, arbeitet die Powershot A95 noch mit Compact-Flash-Karten. Unsere Tests absolvierte die Kamera zwar nie mit Rekordergebnissen, blieb aber immer im guten Mittelfeld: So waren Eingangs- und Ausgangsdynamik guter Durchschnitt, ebenso die Scharfzeichnung, die ordentlich arbeitete. Damit dürften Bilder relativ kontrastreich und ohne übertriebene Schärfe herauskommen. Einziger Anlass zur Kritik: Die Auflösung der Powershot A95 war im Telebereich um fast 10 Prozent niedriger als im Weitwinkel- und im Normalbereich, aber immer noch gut.

TECHNISCHE DATEN

Bildauflösung

5,0 Megapixel(2592 x 1944)

Optischer Sucher

ja

Optisches Zoom

3fach

Digitales Zoom

4,1fach

Brennweite (mm)

38 bis 114

Speicher (MB) / -typ

32 / Compact Flash

Stromversorgung

Batterien

Videofunktion

640 x 480 Pixel

Lieferumfang

Handschlaufe, Arcsoft Photo Impression, TV-Kabel

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

337 g

(Best 72)

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9064

Wirkungsgrad

78,3

(Best 100,5)

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-1,9

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,9/248

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,93

(Best 2,68)

gut

Scharfzeichnungsstufen

44,6

(Best 11,0)

Service/Garantie

01805/006022 (0,12 Euro/Min.) / 12 Mon.

Anbieter:

Canon

Weblink:

www.canon.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,4 / 2,7

Preis:

rund 400 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
193684