73962

Canon Powershot A540

20.06.2006 | 13:00 Uhr |

Die Kamera ist ein gutes Beispiel für äußerliche Unscheinbarkeit und innere Spitzenleistung. Wer gerade nach einer neuen Kamera sucht, sollte die Canon-Kandidatin in die nähere Wahl nehmen.

T estbericht

Bildqualität: Die Kamera verlor zum Bildrand hin fast nicht an Auflösung - ein so gleichmäßiges Ergebnis hatten wir bisher nie im Test. Das Rauschen war sehr niedrig, außerdem setzte die Kamera ihre Scharfzeichnung genau richtig ein. Die Ein und Ausgangsdynamik waren hoch. Mit Details und Kontrast hat die A540 also keine Probleme. Um die super Bildqualität zu vervollständigen, ließ die Helligkeit nur im Telebereich etwas nach. Die 0,5 Blenden sind jedoch nahezu vernachlässigbar.
Ausstattung: Neben Zeit- und Blendenautomatik bietet die Kamera Lichtempfindlichkeitswerte bis ISO 800 und neben diversen Voreinstellungen einen manuellen Weißabgleich.

Fazit: Die tolle Bildqualität und die einfache Bedienung überzeugten uns. Leider ist die Ausstattung doch eher Mittelklasse, und die kurze Garantie (12 Monate) fanden wir recht knauserig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
73962