801241

Canon Powershot A3300 IS im Test

15.03.2011 | 11:00 Uhr |

Der 16-Megapixel-Sensor der Canon Powershot A3300 IS ist so groß wie bei mancher 10-Megapixel-Cam. Ob dies die Bildqualität verschlechtert, verrät der Test.

Mit der Powershot A3300 IS bringt Canon eine Digitalkamera mit 16-Megapixel-Auflösung. Dabei ist der Bildsensor mit 1/2,3 Zoll genauso groß wie bei vielen Kameras mit 10 Megapixeln. Das hat negative Folgen für die Bildqualität.

Bildqualität: Die Canon Powershot A3300 IS erzielte nur einen befriedigenden Wirkungsgrad, da die Auflösung in allen drei Messbereichen etwas zu niedrig war. Immerhin verlief die Auflösung relativ konstant, so dass keine starken Unschärfen in den Bildrändern festzustellen waren. Auch hinsichtlich des Bildrauschens erzielte die Canon Powershot A3300 IS konstante, aber etwas zu hohe Ergebnisse: Von ISO 80 bis 1600 waren die Messwerte überwiegend befriediegend.

Die Ein- und Ausgangsdynamik der Canon Powershot A3300 IS lagen ebenfalls im Mittelfeld. Das bedeutet, dass die Kamera bei kontrastreichen Motiven Details in den hellen sowie dunklen Bildbereichen verliert und auch nur eine begrenzte Anzahl an Helligkeitsstufen darstellen kann. Dafür arbeitete die Scharfzeichnung der Canon Powershot A3300 IS sehr gut, und auch die Verzeichnung des Objektivs hielt sich in Grenzen.

Ausstattung: Der 7,5-Zentimeter-Bildschirm der Canon Powershot A3300 IS löst mit 230 400 Bildpunkten etwas höher auf als üblich. Seine Helligkeit lässt sich in fünf Stufen anpassen.

Handhabung: Die Canon Powershot A3300 IS lässt sich hauptsächlich über die Menü- und die "Func./Set"-Taste bedienen. Zum Navigieren in den Menüs müssen Sie den Vier-Wege-Ring um die "Func./Set"-Taste benutzen, der jedoch nicht immer gleich auf den ersten Drücker reagiert. Über das Moduswählrad aktivieren Sie unter anderem die Programmautomatik, den Filmmodus, den Fischaugeneffekt sowie die Liveansicht, die Änderungen bei der Belichtung sofort auf dem Bildschirm anzeigt.

Fazit: Die Canon Powershot A3300 IS arbeitet mit einem 16-Megapixel-Sensor, der für diese Auflösung eindeutig zu klein ist. Das Bildrauschen war zu hoch, die Auflösung zu niedrig, und auch der Dynamikumfang könnte besser sein.

Varianten: Canon Powershot A3300 IS rot
Canon Powershot A3300 IS blau
Canon Powershot A3300 IS weiß
Canon Powershot A3300 IS pink

Alternativen: Die Canon Ixus 105  kostet zwar nur wenig mehr als die Canon Powershot A3300 und ist etwas schlechter ausgestattet, was Zoomfaktor, Bildschirmgröße und Serienbildfunktion angeht. Dafür schnitt die 12-Megapixel-Kamera hinsichtlich Wirkungsgrad, Bildrauschen und Dynamikumfang deutlich besser ab als ihre 16-Megapixel-Kollegin.

ALLGEMEINE DATEN

Testkategorie

Digitalkameras

Digitalkamera-Hersteller

Canon

Internetadresse

www.canon.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

159 Euro

Canons technische Hotline

069/29993680

Garantie des Herstellers

12 Monate

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Bildqualität (50%)

3,26

Ausstattung (25%)

4,66

Handhabung (20%)

2,62

Service (5%)

2,74

Testnote

befriedigend (3,46)

Preis-Leistung

günstig

DIE TECHNISCHEN DATEN

Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite

5,0fach / 28,0-140 Millimeter

Sucher

nein

Bildstabilisator

optisch

Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar

7,62 Zentimeter / 0,23 Megapixel / nein

Blendenvorwahl / Zeitvorwahl

nein / nein

Digitales Zoom: maximal

4fach

Anschlüsse

USB

Anzahl Motivprogramme / Makromodus: minimaler Abstand

18 / 3 Zentimeter

Rote-Augen-Funktion / Gesichtserkennung

ja / ja

Serienbildfunktion / Videofunktion

1 Bilder/s / 1280 x 720 (30 Bilder/s)

interner Speicher / einsteckbare Speicherkarten

- / SD(XC)

Akku / Ladegerät / Netzteil

ja / ja / nein

Software

Zoom Browser EX, Photo Stitch

TESTERGEBNISSE

Bildqualität

Wirkungsgrad / effektive Auflösung

55,80 % / 4,85 Megapixel

Bildrauschen: bei ISO 64 / 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600

- / 3,53 / 4,01 / 4,32 / 4,54 / 5,93 / 6,08

Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik)/ Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik)

8,4 / 244

Scharfzeichnung

9,80 %

Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,8 / 0,5 / 0,6 Blenden

Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele

-0,7 / -0,8 / -0,2 %

Handhabung

Bedienung und Menüstruktur

einfach

Abmessungen (L x B x H), Gewicht

95 x 57 x 24 Millimeter / 146 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

mittel

Qualität Bildschirm

scharf

Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Service

Service-Hotline: deutschsprachig / Wochenenddienst / Öffnungsstunden / durchgehend / per E-Mail erreichbar

ja / nein / 10 Stunden / ja / ja

Internetseite: deutschsprachig / Handbuch verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
801241