130014

Canon Powershot A100

14.05.2002 | 14:34 Uhr |

Die Powershot A100 ist eine ordentliche Digitalkamera für Einsteiger.

eine ordentliche Digitalkamera für Einsteiger, die sehr günstig ist

Ganz in Silber und Blau gehalten: Dank ihres kleinen, leichten Gehäuses und der relativ einfachen Bedienung bekam die Canon-Kamera die Note 1,4 in Sachen Handhabung. Sie wiegt nur 321 Gramm mit Batterien und Speicher.

Die beiliegende Compact-Flash-Karte mit 8 MB ist für diese Preisklasse durchaus üblich. Außerdem liefert Canon wie immer die hauseigene Panorama-Software Photostich 3.1 sowie das Programm Photo-Record 4.4 mit, das für gelungene Ausdrucke sorgen soll.

Die technischen Daten der A100 sind für den Einsteigerbereich zwar üblich. Trotzdem wären ein optisches Zoom und eine Kameratasche schön gewesen (Ausstattungs-Note 3,8).

Die Testaufnahmen wiesen einen leichten Rot- und Blaustich auf. Außerdem wurden die Aufnahmen ohne Blitz etwas dunkel (Bildqualitäts-Note 2,1). Canon gibt nur 12 Monate Garantie, die Hotline (01805/006022) war aber gut - Service-Note 2,6.

Ausstattung: maximal 1280 x 960 Pixel; digitales 3,2fach-Zoom; 39 Millimeter Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Canon Powershot A100; max. Auflösung: 1280 x 960 Pixel; optisches Zoom: -; digitales Zoom: 3,2fach; Brennweite: 39 Millimeter; Speicher: 8 MB Compact Flash; Schnittstelle: USB; Display: 1,5 Zoll; Stromversorgung: Batterien; Lieferumfang: USB-Kabel, Handschlaufe, Photostich 3.1 (Panorama-Software), Photo-Record 1.4 (für Druck), Zoombrowser (Bildmanagement und -archivierung)

Hersteller/Anbieter

Canon

Weblink

www.powershot.de

Bewertung

Preis

rund 235 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
130014