Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Canon Pixma MG5450 im Test

Donnerstag den 18.10.2012 um 11:15 Uhr

von Ines Walke-Chomjakov

 Canon Pixma MG5450: Multifunktionsgerät mit Bedienung von vorne
Vergrößern Canon Pixma MG5450: Multifunktionsgerät mit Bedienung von vorne
Beim Canon Pixma MG5450 hebt man einfach nur das Bedienpanel an, um die Patronen zu wechseln. Eine pfiffige Idee, die das Multifunktionsgerät kompakt macht. Wie es um die Leistung steht, verrät der Test.
Das Canon Pixma MG5450 ist raffiniert konstruiert: Um die Tintentanks in den Druckkopf einzusetzen, hebt man nur das Bedienpanel des Multifunktionsgeräts an. Ein Hochklappen der gesamten Scan-Einheit ist nicht nötig. Dieser Mechanismus gibt dem Gerät einen besonderen Touch, gleichzeitig wird das Gerät dadurch flach und kompakt. Die Konstruktion ist jedoch auch empfindlich, schließlich liegen die Verbindungen für Display sowie Tasten offen. Und so richtig stabil ist das gehobene Bedienpanel nicht gerade.
Hingucker: Canon Pixma MG5450 mit angehobenem
Bedienfeld.
Vergrößern Hingucker: Canon Pixma MG5450 mit angehobenem Bedienfeld.

Ausstattung: viel drin, aber kein Fax

Trotz der kompakten Maße bringt Canon im MG5450 eine Duplex-Einheit unter, mit der sich Vorder- und Rückseite einer Seite automatisch bedrucken lässt. Zudem stecken im Multifunktionsgerät fünf separate Tintenpatronen, ein WLAN-Modul, Speicherkartenslots, ein Vorschaudisplay sowie ein extra Einschub zum Bedrucken von CDs und DVDs. Gleichzeitig bietet das Multifunktionsgerät eine Papierkassette für bis zu 125 Blatt Normalpapier und ein weiteres Fach für maximal 20 Fotopapiere. Einzig auf ein Fax hat der Hersteller bei diesem Modell verzichtet.

AUSSTATTUNG Canon Pixma MG5450 (Note: 4,17)
Anschlüsse USB, Karteneinschübe, WiFi 802.11n
Extras 2. Papierfach, Flachbettscanner, Bildschirm, Duplexdruck, Randlosdruck, CD-/DVD-/Blu-Ray-Druck, Direktdruck
Software My Image Garden, My Printer, Easy Web Print, Full HD Movie Print
Treiber Windows XP, Vista, 7, Mac-OS
Faxen ohne PC möglich nein

Tempo - einen Hauch schneller als der Vorgänger

Das MG5450 löst den MG5350 ab und soll sich laut Canon in der Arbeitsgeschwindigkeit verbessert haben. Der Test bestätigt den Tempogewinn, der sich allerdings im Sekundenbereich bewegt. So bedruckt das Multifunktionsgerät zehn Seiten Grauert-Brief in 52 Sekunden. Der Vorgänger benötigte seinerzeit 55 Sekunden. Auch im Kopieren stellen wir beim MG5450 einen Tempovorteil fest, im Scannen allerdings nicht - hier war das MG5350 schon flott unterwegs.

GESCHWINDIGKEIT Canon Pixma MG5450 (Note: 3,58)
Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus 2:17 / 0:52 / 0:24 / 3:23 Minuten
Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm) 2:34 / 0:33 / 1:44 / 0:55 Minuten
Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen 0:15 / 0:07 / 0:06 / 0:07 Minuten
Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite 0:33 / 0:19 Minuten
Kopieren (Farbe): 1 Seite 0:27 Minuten

Qualität - neue Tinten, mehr Farbtreue

Das Kombigerät Canon Pixma MG5450 verwendet eine neue Tintengeneration. In der Qualität konnten wir nicht viel Unterschied zum Vorgänger feststellen. Allerdings hat sich das Gerät in der Farbtreue verbessert. Sonst bleibt es bei guter Schwarzdeckung und leuchtenden Farben im Drucken und Kopieren. Auch die Scanergebnisse können sich sehen lassen.

Verbrauch - Patronen auch mit XL-Inhalt

Die neuen Tinten für den Pixma MG5450 gibt es auch als Kartuschen mit hoher Reichweite. Bisher hatte Canon auf eine Standardfüllmenge vertraut. Mit den XL-Patronen kommt das Gerät auf 7,7 Cent für das farbige und 3,6 Cent für das schwarzweiße Blatt. Die Seitenkosten liegen unter dem MG5350, sind nicht super günstig, aber okay für die Geräteklasse. Noch besser sind die Ergebnisse im Stromverbrauch: So schaltet das Canon Pixma MG5450 im Ruhezustand auf geringe 0,8 Watt (1,7 Watt bei WLAN-Betrieb). Außerdem hat es eine automatische Abschaltung integriert, die auf 0 Watt geht, wenn es nicht benutzt wird.

VERBRAUCH Canon Pixma MG5450
Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb 0,0 / 0,8 / 16,0 Watt
Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe 3,6 / 7,7 Cent pro Seite

Fazit: Fair in Preis und Leistung

Mit dem Canon Pixma MG5450 ist dem Hersteller ein bedienfreunliches Multifunktionsgerät gelungen, das wenig Platz braucht und viel Ausstattung mitbringt. Das hochklappbare Bedienpanel ist ein Hingucker, der Stromverbrauch zeitgemäß niedrig. Das flache Design ist für Anwender mit wenig Platz attraktiv, geht allerdings zu Lasten des Papiervorrats. Die Seitenpreise gehen in Ordnung, legt man die XL-Patronen zugrunde.

TESTERGEBNIS (NOTEN) Canon Pixma MG5450
Qualität (40%) 1,98
Geschwindigkeit (20%) 3,58
Handhabung (15%) 2,55
Ausstattung (15%) 4,17
Service (10%) 3,69
Aufwertung 0,10 (Airprint, Pixma Cloud Link, Google Cloud)
Abwertung 0,00 (-)
Testnote befriedigend (2,78)
Preisurteil günstig
ALLGEMEINE DATEN Canon Pixma MG5450
Testkategorie Multifunktionsgeräte
Multifunktionsgerät-Hersteller Canon
Internetadresse von Canon www.canon.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 149 Euro
Canons technische Hotline 069/29993680
Garantie des Herstellers 12 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN Canon Pixma MG5450
Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen Tintenstrahl / 5 / 5
Treiberversion: Drucker / Scanner 2.60 / 19.0.1
TESTERGEBNISSE Canon Pixma MG5450
Qualität
Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus sehr gut / gut / gut / sehr gut
Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus gut / gut / sehr gut / gut
Drucken: Farbtreue (Treffer) 5 von 24
Scannen: Bildschärfe scharf
Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel 6 / 5 / 0
Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb 6 / 1 / 6 / 0
Scannen: Gesamteindruck gut
Kopieren (s/w) gut
Kopieren (Farbe) sehr gut
Handhabung
Software: Drucker / Scanner gut / gut
Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF nein / ja / ja / nein / nein
Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat einfach / einfach / ja / 2662 cm² / gut / gut / 145 Blatt
Service
Garantiedauer 12 Monate
Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar 069/29993680 / ja / 9,5 / ja / ja
Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme www.canon.de / ja / ja / ja / ja

Donnerstag den 18.10.2012 um 11:15 Uhr

von Ines Walke-Chomjakov

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1591542