163446

Canon Pixma iP2200

20.12.2005 | 13:00 Uhr |

Ein Gerät ohne Extras.

Ausstattung: Als größerer Bruder des iP1600 erwies sich der iP2200 als nahezu baugleich. Ein Unterschied lag in der etwas dunkleren Grauvariante des Gehäuses - Geschmackssache.
Verbrauch: Eher schon bemerkenswert, dass sich in den Drucker Patronen mit größerer Reichweite einsetzen lassen, was die errechneten Kosten pro Seite im besten Fall auf 12,2 Cent für das farbige und 9,3 Cent für das schwarzweiße Blatt senkt. Der Verbrauch bleibt damit allerdings immer noch teuer.
Tempo: Die vom Hersteller versprochene höhere Geschwindigkeit konnten wir nur bei Farbdokumenten ein wenig nachvollziehen. Sonst nicht: Auf den PDF-Zehnseiter warteten wir jedenfalls etwas mehr als 24 Minuten - das ist langsam.

Fazit: Ein Gerät ohne Extras. Die kleinen Unterschiede zum nahezu baugleichen iP1600 rechtfertigen unserer Meinung nach keinen Aufpreis.

TECHNISCHE DATEN

Auflösung

4800 x 1200 dpi

Düsen (Farbe/Schwarz)

1152/320

Schnittstelle

USB 2.0 Full-Speed

Druckformat

DIN A4

Papiergewicht (g/m2)

64 bis 273

Papierkapazität (Aufnahme/Ablage)

100 Blatt / k. A.

Extra Schwarz

ja

Einzelne Farbpatronen

nein

Netzschalter

nein

Treiber

Win 98/ME, 2000, XP, Mac-OS

Service/Garantie

01805/006022 (0,12 Euro/Min.) / 12 Monate

GESAMTERGEBNIS

Druckqualität (40%)

2,0

Tempo (25%)

3,0

Verbrauch (20%)

3,7

Handhabung (10%)

2,5

Service (5%)

3,1

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Druckzeit (Min.)

DIN-A4-Foto

3:14

(Best 1:40)

Acrobat

24:07

(Best 2:23)

Textseite

0:07

(Best 0:04)

Druckqualität (Punkte)

Foto (Fotopapier)

17

(Best 20)

Textseite

12

(Best 16)

Stromverbrauch (Watt)

Betrieb/Stand-By

10/1,9

(Best 8/0,5)

Seitenkosten (Cent)

Farbe

12,2

(Best 4,0)

Schwarzweiß

9,3

(Best 1,6)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Canon

Weblink:

www.canon.de

Qualitätsnote:

2,7

Preis-Leistungsnote:

2,9

Preis:

rund 80 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
163446