47228

Canon Pixma iP1500

07.09.2004 | 11:18 Uhr |

Beeindruckender Einstiegsdrucker.

Beeindruckender Einstiegsdrucker: Dank neuer Druckköpfe sind die Tintentröpfchen nur zwei Picoliter winzig. Das brachte gerade im Fotodruck erstaunlich gute Ergebnisse. Auch die Texte überzeugten dank der scharfen Buchstabenränder. Für die Klasse normal war das durchschnittliche Drucktempo. Der Treiber bietet eine Neuerung: Unter Wartung findet sich die Funktion "Bodenplattenreinigung", mit der sich die Papiereinzugswalzen säubern lassen. Den Verbrauch sollte man im Auge behalten. Beachtenswert: Der Drucker nutzt den Tisch als Papierablage. Insgesamt stimmen Preis und Leistung.

TECHNISCHE DATEN

Auflösung

4800 x 1200 dpi

Düsen (Farbe/Schwarz)

768/320

Schnittstelle

USB 2.0 Full-Speed

Druckformat

DIN A4

Papiergewicht (g/m2)

64 bis 270

Papierkapazität (Aufnahme/Ablage)

100 Blatt/ k. A.

Extra Schwarz

ja

Einzelne Farbpatronen

nein

Netzschalter

ja

Treiber

Win 98/ME, 2000, XP, Mac-OS

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Druckzeit (Min.)

DIN-A4-Foto

6:44

(Best 3:08)

Acrobat

33:00

(Best 11:46)

Textseite

0:08

(Best 0:07)

Druckqualität (Punkte)

Foto (Fotopapier)

18

(Best 19)

Textseite

14

(Best 16)

Stromverbrauch (Watt)

Betrieb/Stand-By

8/1

(Best 9/0,7)

Seitenkosten (Cent)

Farbe

11,4

(Best 4,0)

Schwarzweiß

5,0

(Best 1,9)

Service / Garantie

01805/006022 (0,12 Euro/Min.) /12 Mon.

Anbieter:

Canon

Weblink:

www.canon.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,1 / 2,2

Preis:

rund 60 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
47228