Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Canon-Kombi Pixma MG4150 im Test

Donnerstag, 05.04.2012 | 12:44 von Ines Walke-Chomjakov
Canon PIXMA MG4150
Canon PIXMA MG4150
Preisentwicklung zum Produkt
Multifunktionsgerät mit WLAN für zu Hause: Canon Pixma MG4150
Vergrößern Multifunktionsgerät mit WLAN für zu Hause: Canon Pixma MG4150
Das Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4150 hat WLAN und ist günstig im Preis - ideal für zu Hause. Doch wie steht es um die Folgekosten? Das beantwortet der Test.
Das Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4150 ist für den Gebrauch zu Hause gedacht. Es nutzt dieselben Kartuschen wie das schon getestete MG3150 und hat mit WLAN und Duplex-Einheit vergleichbare Ausstattungsmerkmale. Den Unterschied machen das klappbare Vorschau-Display und die Speicherkarten-Einschübe. Außerdem beherrscht das Canon Pixma MG4150 Pixma Cloud Link und kann so ohne PC auf das Online-Fotoalbum des Herstellers - iMage Gateway - zugreifen. Das klappt nicht nur mit herstellereigenen Anwendungen, sondern auch beispielsweise mit Fotos, die auf Picasa liegen.


Sonstige Ausstattung: etwas knapp gehalten

Neben der Drahtlosschnittstelle WiFi 802.11n bietet das Canon Pixmal MG4150 einen USB-Anschluss - das gehört zur Basisausstattung. Das Multifunktionsgerät druckt, scannt und kopiert. Faxen kann es nicht. Dafür bietet das Bedienfeld separate Tasten für Schwarzweiß- und Farbkopien. Und der Scandeckel lässt sich an den Scharnieren anheben, um auch dicke Vorlagen plan zu digitalisieren. Beides ist in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich.

AUSSTATTUNG Canon Pixma MG4150 (Note: 4,28)
Anschlüsse USB 2.0, Karteneinschübe, WiFi 802.11n
Extras Flachbettscanner, Bildschirm, Duplexdruck, Randlosdruck, Direktdruck
Software Canon Easy Photo Print EX, Web Print EX, Canon MP Navigator EX
Treiber Windows XP, Vista, 7, Mac-OS
Faxen ohne PC möglich nein

Geschwindigkeit des Canon Pixma MG4150: Per WLAN flotter als per USB

Grundsätzlich ist das Canon-Modell nicht gerade mit rekordverdächtigem Arbeitstempo gesegnet. Interessanterweise erledigt es jedoch im Test die Druckjobs im WLAN-Betrieb einen Tick schneller als über die USB-Verbindung - ein Beispiel: 10 Seiten Grauert-Brief dauern via USB 1:15 Minuten. Per WLAN ist dasselbe Dokument nach 1:10 Minuten fertig. Das ist zwar kein Riesenunterschied, aber immerhin bemerkenswert. Der Duplex-Modus ist zeitintensiv, wie 10 Seiten Grauert-Brief in 3:37 Minuten zeigen. Dank einer ordentlich flotten Scan-Einheit sind Vorlagen recht schnell eingelesen. Davon profitiert auch der Kopiervorgang.

GESCHWINDIGKEIT Canon Pixma MG4150 (Note: 3,98)
Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus 2:50 / 1:15 / 0:21 / 3:30 Minuten
Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm) 4:11 / 0:41 / 3:18 / 1:42 Minuten
Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen 0:15 / 0:06 / 0:06 / 0:06 Minuten
Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite 0:56 / 0:12 Minuten
Kopieren (Farbe): 1 Seite 0:39 Minuten

Qualität im Drucken, Scannen und Kopieren

Das Multifunktionsgerät erzeugt mit vier Farben (Blau, Rot, Gelb, Schwarz) ein ausgewogenes Druckbild in Farbe. In schwierigen Bereichen wie etwa bei Hauttönen überzeichnet es die Rottöne. Außerdem bleibt selbst bei der höchsten Auflösung ein Raster in Bildern sichtbar. Gleichzeitig stimmt die Deckung im Textdruck. Durch die Lupe erkennen wir leichte Satellitentröpfchen um die Buchstaben. Das beeinträchtigt die Lesbarkeit ein wenig. Im Scannen fallen die Farben recht hell aus: Das ist gut für die Detailzeichnung von Scans. Weniger gut sind jedoch die zu starken Rot- und Blautöne. Zugleich verlieren sowohl Scans als auch Kopien schnell an Tiefenschärfe.

Verbrauch: Kombipatronen und vier Farben

Das Kombigerät Canon Pixma MG4150 nutzt vier Farben, die im Falle von Rot, Blau, Gelb in einer Patrone untergebracht sind. Gleichzeitig bilden Kartusche und Druckkopf eine Einheit. Selbst bei Patronen mit hoher Reichweite errechnen sich mit 4,2 Cent für das schwarzweiße und 6,3 Cent für das farbige Blatt zwar gesalzene Seitenkosten. Sparsam ging das Canon Pixma MG4150 dagegen mit Energie um. So schaltete es im Ruhemodus auf 2,7 Watt, die zeitgesteuert auf 0 Watt sinken. Ist das WLAN-Modul des Geräts aktiviert, sieht der Stromverbrauch jedoch anders aus: Mit WiFi benötigt das Gerät im Standby 5,6 Watt und kommt im Ruhe-Modus nicht unter 3,8 Watt.

VERBRAUCH Canon Pixma MG4150
Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb 0,0 / 2,7 / 21,0 Watt
Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe 4,2 / 6,3 Cent pro Seite

Fazit: Multifunktionsgerät für den gelegentlichen Gebrauch

Das Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4150 macht zu Hause eine gute Figur, wenn nicht allzu viel gedruckt und kopiert wird. Denn bei höherem Durchsatz sind die Kartuschen zu schnell leer gedruckt und die Seitenkosten grundsätzlich zu hoch. Wer jedoch die Dienste des Kombigeräts nur gelegentlich benötigt, findet im Canon-Modell dank WiFi und Duplex-Einheit ein Gerät mit guten Ausstattungsmerkmalen zum günstigen Preis.


TESTERGEBNIS (NOTEN) Canon Pixma MG4150
Qualität (40%) 2,42
Geschwindigkeit (20%) 3,98
Handhabung (15%) 2,88
Ausstattung (15%) 4,28
Service (10%) 3,69
Aufwertung 0,20 (Apple AirPrint, Pixma Cloud Print, Apps für Android und iOS)
Abwertung 0,00 (-)
Testnote befriedigend (3,01)
Preisurteil sehr günstig
ALLGEMEINE DATEN Canon Pixma MG4150
Testkategorie Multifunktionsgeräte
Multifunktionsgerät-Hersteller Canon
Canon Internetadresse www.canon.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 99 Euro
Canons technische Hotline 069/29993680
Garantie des Herstellers 12 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN Canon Pixma MG4150
Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen Tintenstrahl / 4 / 2
Treiberversion: Drucker / Scanner 2.50 / 18.0.2
TESTERGEBNISSE Canon Pixma MG4150
Qualität
Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus gut / gut / gut / sehr gut
Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus gut / gut / gut / gut
Drucken: Farbtreue (Treffer) 6 von 24
Scannen: Bildschärfe noch scharf
Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel 4 / 6 / 0
Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb 7 / 0 / 6 / 1
Scannen: Gesamteindruck befriedigend
Kopieren (s/w) gut
Kopieren (Farbe) gut
Handhabung
Software: Drucker / Scanner gut / gut
Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF nein / ja / ja / nein / nein
Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat einfach / einfach / nein / 2636 cm² / gut / gut / 100 Blatt
Service
Garantiedauer 12 Monate
Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar 069/29993680 / ja / 9,5 / ja / ja
Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme www.canon.de / ja / ja / ja / ja
Donnerstag, 05.04.2012 | 12:44 von Ines Walke-Chomjakov
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1381418