5890

Canon Digital Ixus 50

12.05.2005 | 12:15 Uhr |

Eine schnucklig-kleine Kamera mit guter Bildqualität.

Bildqualität: Die Kamera überzeugte uns durch eine fast gleichmäßig hohe Auflösung über alle Messbereiche (im Schnitt 80,9 Prozent Wirkungsgrad, sehr gut). Dafür war die Eingangsdynamik nur mittelprächtig. Die Ausgangsdynamik, also die Anzahl der Helligkeitsstufen, die eine Kamera darstellen kann, war dagegen wieder gut. Was Kontrast angeht, sollte das Canon-Modell also keine allzu großen Probleme haben. Der Rauschwert lag gerade noch im grünen Bereich. Außerdem ließ im Weitwinkel die Helligkeit von der Bildmitte zum Rand um 0,8 Blendenstufen nach - etwas zu viel.
Handhabung: Dank ihres klaren 2-Zoll-Displays machte das Knipsen mit der Canon-Kamera viel Spaß. Darüber hinaus wiegt sie mit Akku und Speicherkarte grade mal 151 Gramm. Das Bedienmenü lässt sich in 21 Sprachen übersetzen.
Besonderheiten: der integrierte Panoramamodus.

Fazit: Wer eine schnucklig-kleine Kamera mit guter Bildqualität sucht, kann die Ixus 50 in die engere Wahl nehmen. Sie ist super zu bedienen und bietet einige manuelle Einstellmöglichkeiten wie Farbsättigung, und Scharfzeichnung.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2592 x 1944; 5,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/4fach

SPEICHER

16 MB / SD-Karte

BRENNWEITE

36 bis 108 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

151 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9671

Wirkungsgrad

80,9

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-1,2

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

leicht tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,3/246

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

4,88

(Best 2,68)

mittelmäßig

Scharfzeichnungsstufen

11,4

(Best 11,0)

Anbieter:

Canon

Weblink:

www.powershot.de

Leistungsnote/Preis-Leistungsnote:

2,1 / 2,5

Preis:

rund 400 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
5890