Canon Canoscan N650U

Dienstag, 08.08.2000 | 00:00 von Thomas Eberth, Ines Walke-Chomjakov
Die gute Scanqualität und der günstige Preis machen den Canoscan N650U zu einem richtigen Schnäppchen für Einsteiger. Scanner-Top-Liste Platz 1 .

Der Canoscan N650U ist superflach und kaum größer als ein Blatt im DIN-A4-Format. Der USB-Flachbettscanner mit 600 x 1200 dpi Auflösung und 42 Bit Farbtiefe zeigte in unseren Tests eine überzeugende Scanqualität (Note 1,8): Sowohl die Schärfe der Scans als auch die Farbwiedergabe stimmten.

Dagegen fiel die Scangeschwindigkeit (Note 3,5) nur durchschnittlich aus: Für den Vorschauscan benötigte das Gerät 0:19 Minuten. Die schwarzweiße Vorlage war nach 0:24 Minuten eingelesen. Das Digitalisieren der Farbvorlage nahm 1:02 Minuten in Anspruch.

Zur Handhabung (Note 2,7): Die Scan-Software ist übersichtlich und funktional. Sie lässt sich entweder über den PC oder direkt über die Taste an der Vorderseite des Scanners starten. Im Lieferumfang finden sich die Twain-Treiber für Windows 98 und 2000. Der Scanner deckt den Strombedarf über das USB-Kabel ab und hat keine extra Netzverbindung. Manko: Canon verzichtet auf einen Netzschalter.

Das Servicepaket (Note 2,3): Der Hersteller bietet 12 Monate Garantie und eine Hotline mit freundlichen, kompetenten Mitarbeitern (02151/349566).

Hersteller/Anbieter
Canon
Telefon
02151/349577
Weblink
www.canon.de
Bewertung
5 Punkte
Preis
rund 200 Mark
Dienstag, 08.08.2000 | 00:00 von Thomas Eberth, Ines Walke-Chomjakov
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
86012