840912

Sony NEX-VG10 Produkteinschätzung

20.05.2011 | 08:05 Uhr

Bei dem Sony NEX-VG10 handelt es sich um einen kompakten Camcorder mit Wechselobjektiven. Dieser Wechselcamcorder verfügt über eine Videoauflösung von 1.920 x 1.080 Punkte und über eine Fotoauflösung von 14 Megapixeln.

Die Vorteile des Sony NEX-VG10: Ein Vorteil dieses kompakten Camcorders von Sony sind die Wechseloptik und der große Sensorchip, denn durch diese Ausstattung konnten Filme mit besonders gut getrennten Tiefebenen aufgenommen werden. Auch der Fotomodus des Sony NEX-VG10 verfügt über einige Vorteile, denn durch diesen lassen sich Fotos in guter Auflösung und Qualität erzeugen. Zusätzlich gibt es noch einige Szenenmodi. Ein weiterer Vorteil des Sony NEX-VG10 Wechselcamcorders ist das Display mit VGA-Auflösung und auch der elektronische Sucher mit einer Auflösung von 800 x 480 erschien klar und ausreichend hell. Die Bedienung dieses Camcorders wird zugleich durch den integrierten Akku erleichtert, denn mit diesem wird eine kabellose Bedienung von über zwei Stunden am Stück möglich. Allerdings kann der Sony NEX-VG10 Camcorder auch mit dem mitgelieferten Netzteil betrieben werden. Daneben ist auch die Optik des Sony NEX-VG10 Wechselcamcorders vorteilhaft gestaltet. So wirkte das gesamte Design dieses Modells sehr minimalistisch und solide. Während der Bedienung wirkte der kompakte Sony NEX-VG10 Camcorder zugleich sehr robust. Zudem sind die meisten Bedienelemente unter dem Display versteckt, so dass diese die futuristische Optik nicht störten.

Die Nachteile des Sony NEX-VG10: Der Sony NEX-VG10 Camcorder liegt zwar gut in der Hand, jedoch ist er mit deutlich über einem Kilogramm etwas schwer. Zudem ließ sich bei der Bedienung der Sound nicht manuell umstellen, so dass nur die automatische Aussteuerung bei der Tonwiedergabe genutzt werden konnte. Ein weiterer Nachteil ist die Verstellbarkeit der Brennweite, denn diese ließ sich ausschließlich durch manuelles Drehen am Ring verstellen und eine Zoomwippe ist zudem auch nicht vorhanden.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten HD-Camcorder

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Sony zeigt mit dem NEX-VG10 ein zukunftsweisendes Konzept für Camcorder. Doch das aktuelle Gerät kann uns noch nicht überzeugen. Für den vergleichsweise hohen Preis von etwa 1.700 Euro hätten wir uns mehr Funktionalität und Bildqualität erwartet.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
840912