16.11.2011, 08:05

Test - Das meint das Web

Sony Bloggie Duo MHS-FS2 Produkteinschätzung

©Sony

Sony bezeichnet die Bloggie Duo MHS-FS2 als „mobile HD-Snap-Kamera“. Mit dieser sollen sich ganz einfach Full HD-Videos und Fotos aufnehmen und gegebenenfalls in das Web hochladen lassen. Eignet sich die Sony Bloggie Duo MHS-FS2 nur für Video-Blogger oder womöglich sogar dank kompakter Maße als ständiger Begleiter für Fotos und Filme?
Die Sony Bloggie Duo MHS-FS2 kann Videos in Full HD mit einer Auflösung von 1.920 * 1.080 Pixeln und Fotos mit maximal 5,1 MP aufnehmen. Als interner Speicher stehen 4 GB zur Verfügung. Die Sony Bloggie Duo MHS-FS2 verfügt über einen 4-fachen digitalen Zoom. Mit der Foto-Video-LED wird die Ausleuchtung von Motiven verbessert. In das Gehäuse ist als besonderer Clou ein zweites LC-Display integriert, das für unkomplizierte Selbstaufnahmen gedacht ist. Neben einem Mini-HDMI-Anschluss bietet die Sony Bloggie Duo MHS-FS2 auch einen USB-Stecker, sodass für den Anschluss an den Computer kein separates Kabel benötigt wird. Die unverbindliche Preisempfehlung für das in den Farbtönen Weiß, Grün, Pink und Violett erhältliche Gerät beläuft sich auf 179 Euro.

Vorteile der Sony Bloggie Duo MHS-FS2

Mit der Sony Bloggie Duo MHS-FS2 lassen sich Videos in sehr guter Qualität aufnehmen, besonders wenn sich die aufgenommenen Motive nicht zu sehr bewegen und ausreichend ausgeleuchtet sind. In diesem Fall wirken Farben natürlich und auch die Belichtung kann überzeugen. Stimmt die Ausleuchtung, können auch die mit der Sony Bloggie Duo MHS-FS2 aufgenommen Fotos gefallen. Insgesamt ist die Video- und Fotoqualität für den Upload in das Internet und die Darstellung auf herkömmlichen Monitoren mehr als ausreichend. Die Sony Bloggie Duo MHS-FS2 lässt sich zudem einfach bedienen, wobei das zweite Display und der integrierte USB-Stecker für zusätzlichen Bedienungskomfort sorgen.

Nachteile der Sony Bloggie Duo MHS-FS2

Video- und Bildqualität können bei schlechten Lichtverhältnissen hingegen nicht überzeugen. Bewegen sich Motive schnell, geraten aufgenommene Clips unscharf und wenig überzeugend. Qualitätsmängel der aufgenommenen Videos werden auf großen TV-Geräten deutlich. In zu dunklen Innenräumen aufgenommene Fotos sind durch starkes Bildrauschen gekennzeichnet und oft unbrauchbar. Bei Videos lässt sich der Autofokus leider nicht während der Aufnahme nutzen. Insgesamt werden dem Nutzer ziemlich wenige Optionen und Funktionen geboten.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: CNet.de, PCmag.com
 

Test-Fazit der Fachmedien

CNet.de: 'Sonys Bloggie Duo sorgt dafür, dass auf den Videos zukünftig auch der Kameramann eine größere Rolle spielt - der Camcorder bringt nämlich auf beiden Seiten Displays mit. Die Bedienung ist einfach und unkompliziert, aber viele Extras und eine umwerfende Videoqualität darf man hier nicht erwarten.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1149877
Content Management by InterRed