1121115

Panasonic HX-WA10 Produkteinschätzung

28.09.2011 | 08:05 Uhr

Die Panasonic HX-WA10 spricht Hobbyfilmer und -fotografen an, die besondere Momente festhalten wollen. So ist die Kamera auch für Unterwasseraufnahmen geeignet.

Mit dem Gerät werden Videos im MP4-Format aufgezeichnet, für das Fotografieren stehen 16 MP bereit. Ein 5x optischer bzw. 12x advanced Zoom holt auch entfernte Motive heran. Weitere Ausstattungsmerkmale der Panasonic HX-WA10 sind der bewährte Nachtmodus und ein elektronischer Bildstabilisator, die den Komfort der Panasonic HX-WA10 noch steigern sollen. Der Hersteller gibt eine unverbindliche Preisempfehlung von 329,00 EUR heraus.

Vorteile der Panasonic HX-WA10

Eine der herausragenden Eigenschaften der Panasonic HX-WA10 ist die Möglichkeit Unterwasseraufnahmen machen zu können. Die Panasonic HX-WA10 hat trotz der wasserdichten Ausrüstung eine ansehnliche Optik ist schnell startbereit und bietet eine optimierte Bedienoberfläche. Die Gehäuse werden in verschiedenen kräftigen Farbtönen angeboten. Fotos können auch während des Filmens aufgenommen werden, natürlich nur in der entsprechenden Videoauflösung. Bewährt hat sich auch der Automatikmodus, der über eine Taste schnell abgerufen werden kann. Als hilfreich haben sich die Szene- und Farbmodi erwiesen. Was die Farben und die Belichtung der Fotos und Videos betrifft, so kann man mit dem Ergebnis wirklich zufrieden sein.

Die Panasonic HX-WA10 kommt in einem Hochkantdesign daher und soll so besonders gut in der Hand liegen, und das selbst bei längerer Benutzung. Dank der Tastenauswahl ist ein schneller Wechsel vom Video- in den Fotomodus möglich. Das bewegliche Display erleichtert die Aufnahmen. Die Panasonic HX-WA10 ist elektronisch so ausgerüstet, dass ein unkomplizierter Upload auf Facebook und YouTube möglich ist. Bilder und Videos können über USB- und Mini-HDMI-Anschluss auf PC und Mac ausgegeben werden. Ein übersichtliches Bedienfeld und das gut durchdachte Automatiksystem sollen auch Ungeübten ermöglichen, ansehnliche Videos und Fotos aufzunehmen.

Nachteile der Panasonic HX-WA10

Die Kamera Panasonic HX-WA10 ist für Rechtshänder ausgelegt. Anwender mit kleinen Händen könnten eventuell Schwierigkeiten bei der Bedienung mit einer Hand haben. Die manuelle Programmwahl schneidet bei der Bewertung nicht so gut ab wie die Automatik. Als störend könnte die relativ hohe Reflexion des Displays, das auch bei trübem Wetter auftritt, empfunden werden. Wird die Kamera nach dem Gebrauch unter Wasser nicht gereinigt, kann es zu Einbußen der Bildqualität kommen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: CNet.de , Chip.de , Outdoor.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten HD-Camcorder

Test-Fazit der Fachmedien

CNet.de : 'Der Panasonic HX-Wa10 gehört zu den besten wasserdichten Camcordern, die wir jemals im Test hatten. Abgesehen von der teilweise etwas gewöhnungsbedürftigen Ergonomie und den leichten Problemen beim Zoom macht er keine Schwierigkeiten und fängt hochwertige Videos und Fotos ein - jedenfalls für Pocket-Camcorder-Maßstäbe.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1121115