17.11.2008, 10:00

Thomas Rau

Business für Spieler

Toshiba Satellite Pro A300D-15U

Das Toshiba Satellite Pro A300D-15U ist ein günstiges Business-Notebook auf Basis von AMDs Puma-Plattform. Doch außer dem Betriebssystem deutet nichts darauf hin, dass der Laptop besonders geeignet für den Geschäftseinsatz ist.
Toshiba hat mit dem AMD-Notebook vielmehr die Anwender im Auge, die den Mobilrechner sowohl geschäftlich als auch privat nutzen. Darauf deutet etwa die Ausstattung mit der Mittelklasse-Grafikkarte AMD Mobility Radeon HD3650 hin. Auch die installierte Software spricht eher den Heimanwender an – abgesehen natürlich vom Betriebssystem: Toshiba liefert das A300D-15U mit Vista Business aus und legt eine Recovery-DVD mit Windows XP Pro bei, die man per Downgrade-Option nutzen darf.
Tempo: Das Rechentempo des Satellite Pro liegt mit 64 Punkten im Leistungstest Sysmark 2007 auf einem niedrigen Niveau, geht für die Preisklasse aber in Ordnung. Die Puma-CPU Turion X2 RM-70 (2,0 GHz) erricht dabei ungefähr die Rechenleistung eines Core 2 Duo T7100 mit 1,8 GHz. Höheres Tempo bringt die Grafikkarte Mobillity Radeon HD3650: Sie schultert ältere Spiele mit allen Details locker in der maximalen Displayauflösung von 1280 x 800. Bei neueren DX9-Spielen muss man Auflösung und Effekte reduzieren, für ruckelfreie DX10-Effekte ist sie zu langsam.

Ausstattung: Toshiba verzichtet beim Satellite Pro A300D auf Bluetooth und Web-Cam. Statt des aktuellen 11n-Standards funkt das eingebaute WLAN-Modul nur noch 11g-Standard. Dafür bietet das Notebook aber hohes Tempo fürs kabelgebundene Netzwerk mit einem Gigabit-LAN-Anschluss. Wie häufig in dieser Preisklasse fehlt ein digitaler Monitorausgang, andere Multimedia-Schnittstellen wie Speicherkartenleser und Firewire sind aber ebenso mit an Bord wie ein kombinierter e-SATA-/USB-Anschluss.

Ergonomie: Das Display zeigte eine ordentliche Bildqualität. Die Helligkeit liegt recht hoch, reicht aber aufgrund der spiegelnden Panel-Oberfläche nicht für draußen aus. Dafür ist sie sehr gleichmäßig verteilt, was für einen homogenen Bildeindruck sorgt. Farben stellt das Display neutral, aber nicht besonders leuchtend dar. Nervig: Schon bei geringer Last begann der Lüfter zu drehen. Unter voller Last erreichte er lautstarke 2,2 Sone.

Mobilität: Der Akku reichte nicht einmal für zwei Stunden Laufzeit. Für die hohe Leistungsaufnahme ist vor allem die Grafikkarte verantwortlich. Für längere Exkursionen kommt das Notebook mit knapp drei Kilogramm Gewicht aber ohnehin nicht in Frage.

Handhabung: Auch die Tastatur macht deutlich, dass das Satellite Pro nicht als Business-Notebook taugt. Sie gibt beim Tippen spürbar nach, die Tasten klappern unangenehm.
Fazit: Das Toshiba Satellite Pro A300D-15U kommt als Schnäppchen für Gelegenheitsspieler in Frage. Bei anderen Anwendungen liegt die Systemleistung niedrig und die Akkulaufzeit ist mau. Außerdem verhindern nervende Kleinigkeiten wie der laute Lüfter trotz des günstigen Preises eine bessere Wertung.
Alternativen: Auch auf der Puma-Plattform basiert das ähnlich günstige Fujitsu-Siemens Amilo Pa 3515 – es bietet zwar weniger 3D-Leistung, ist aber leichter und bietet 3,5 Stunden Akkulaufzeit.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

168834
Content Management by InterRed