230585

Salesforce

04.11.2009 | 17:30 Uhr |

Die SaaS-Vorzeigeplattform Salesforce liefert einen eigenen Client für das Apple iPhone. Damit lassen sich CRM-Daten vom Smartphone aus einsehen und ändern.

Das kann Salesforce : Salesforce.com ist das Synonym für erfolgreiche Software, die als Service vertrieben wird. Der Dienst ist komplett Cloud-basiert und bietet umfangreiche CRM-Funktionen. Diese werden auch von der mobilen Anwendung nahezu komplett unterstützt. Die aktuellste Version ist dabei mit dem iPhone OS 3.0 kompatibel und unterstützt beispielsweise Cut & Paste für Termine und Kontakte. Die Anwendung kann zudem die Funktionen des iPhones, etwa das Telefon, E-Mail oder Maps, direkt mit Daten aus dem CRM verknüpfen.

Installation und Funktion : Salesforce ist als Download über den AppStore für iPhone und iPod Touch verfügbar. Nach der Installation kann man sich wie gewohnt mit seinen Zugangsdaten anmelden und hat anschließend gemäß seiner Rechte Zugriff auf seine CRM-Daten. In der Unlimited Edition von Salesforce ist die Lizenz für die mobile Anwendung bereits enthalten, für andere Editionen kann man eine mobile Lizenz separat erwerben.

Fazit : Salesforce zeigt, dass man die Daten in der Cloud geschickt mit den lokalen Fähigkeiten des iPhones koppeln kann. Nicht nur stehen so alle CRM-Informationen auch unterwegs zur Verfügung, auch hat man Zugriff auf die mächtige Kontaktverwaltung und kann direkt Telefonate führen oder E-Mails absenden. (mja)

Auf einen Blick: iPhone-App Salesforce

Name

Salesforce

Version

4.1.0

Plattform

iPhone, iPod Touch

Kategorie

CRM, Business

Preis

Kostenlos, allerdings unter Umständen Lizenz notwendig.

Download

AppStore

Alternativen

Keine

Ebenfalls erhältlich für

BlackBerry, Windows Mobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
230585