1623836

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 im Test

05.11.2012 | 09:30 Uhr |

Die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 kann Ihr Smartphone kabellos mit Musik und Videos versorgen. Voraussetzung ist nur die entsprechende App für Android oder iOS sowie ein geladener Akku. Lesen Sie im Test, was die externe Festplatte noch drauf hat.

Welch schöne Vorstellung: Man packt seine komplette Lieblingsmusik auf die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 - das können immerhin bis zu 500 GB sein - und die externe Festplatte in die Tasche. Nun können Sie von Ihrem Android- oder Apple-Smartphone kabellos darauf zugreifen, unabhängig von der Speichergröße des Mobiltelefons. Lediglich die Ministation-Air-App muss installiert sein.

Vergleichstest: Die aktuell besten 2,5-Zoll-Festplatten mit USB 3.0

Per Andraid-App können Sie vom Smartphone aus auf die Platte zugreifen.
Vergrößern Per Andraid-App können Sie vom Smartphone aus auf die Platte zugreifen.
© Buffalo

Handhabung: Einfacher Zugriff, ganz ohne Kabel

Um mit dem Smartphone auf die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 zugreifen zu können, benötigen Sie die gleichnamige App aus dem App Store von Google oder Apple. Ist sie installiert, stellen Sie die kabellose Verbindung zwischen den beiden Geräten per WLAN 802.11n her. Alle nötigen Zugangsdaten befinden sich auf der Packung der externen Festplatte, so dass die Installation sehr einfach und schnell vonstatten geht. Die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 verzichtet aber nicht nur auf das Datenkabel zwischen Smartphone und Festplatte. Auch für die Stromversorgung ist keine Strippe mehr nötig - zumindest nicht beim Musikhören. Denn die externe Festplatte besitzt einen Akku, den Sie zuvor bequem über ein USB-Netzteil aufladen.

HANDHABUNG

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 (Note: 2,82)

Stromverbrauch: ausgeschaltet / Leerlauf / Last

0,0 / 1,2 / 3,1 Watt

Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last

0,1 / 0,1 Sone

Temperatur nach Dauerbelastungstest

29° Celsius

Um die Platte mit den gewünschten Multimediadaten zu versorgen, liegt ein zweites USB-Kabel bei. Die externe Fesplatte ist sehr kompakt und wurde im Test nur minimal warm. Zudem erwies sie sich im Betrieb wie im Ruhezustand als echter Leisetreter. Der Stromverbrauch war ebenfalls okay.

Ausstattung: Keine Besonderheiten

Im Inneren der Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 steckt die Western Digital WD5000LPVT-00G33T0, ein SATA-300-Laufwerk, das mit 5400 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Betriebs-LEDs zeigen den Status des Geräts hinsichtlich Datenübertragung, Stromversorgung und WLAN-Verbindung an. Die Zugriffs-Apps für Android und iOS erhalten Sie im jeweiligen App Store. Mehr Software legt der Hersteller zwar nicht bei, aber Sie erhalten immerhin einen Tragebeutel.

AUSSTATTUNG

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 (Note: 4,25)

Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA

USB 3.0 / nein

mitgelieferte Kabel

USB, USB-Netz

mitgelieferte Software

nicht vorhanden

Extras

Android-App Ministation Air

Geschwindigkeit: Platzierte sich im Mittelfeld

Beim sequenziellen Lesen erzielte die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 mittelmäßige Ergebnisse. Auch beim Schreiben machte die externe Festplatte eine ordentliche Figur, auch wenn Sie nicht zu den schnellsten 2,5-Zoll-Laufwerken gehört. Die Praxistests fielen dagegen etwas schlechter aus, was das Schreiben angeht. Beim Lesen wie beim Kopieren erzielte die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 dann wieder gute Messwerte.

GESCHWINDIGKEIT

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 (Note: 3,05)

theoretische Lesegeschwindigkeit: minimal / durchschnittlich / maximal

54 / 84 / 107 MB/s

theoretische Schreibgeschwindigkeit: minimal / durchschnittlich / maximal

53 / 77 / 94 MB/s

Zugriffszeit: durchschnittlich / maximal

8,0 / 16,8 Millisekunden

DVD-Film (4,2 GB) auf Festplatte schreiben

0:55 Minuten (78 MB/s)

DVD-Film (4,2 GB) von Festplatte lesen

0:44 Minuten (98 MB/s)

DVD-Film (4,2 GB) in anderen Ordner der Festplatte kopieren

1:44 Minuten (41 MB/s)

Fazit: Buffalo Mini Station Air HDW-PU3

Die Platte bekommt Ihre Daten sowie den Strom zum Aufladen des Akkus über den USB-3.0-Anschluss.
Vergrößern Die Platte bekommt Ihre Daten sowie den Strom zum Aufladen des Akkus über den USB-3.0-Anschluss.
© Buffalo

Die Buffalo Mini Station Air HDW-PU3 ist ideal für Leute, die ihre komplatte Musiksammlung auf dem Smartphone hören möchten. Die WLAN-Verbindung klappte einwandfrei und ließ sich einfach einrichten. Die Geschwindigkeit der externen Festplatte war zwar nicht gerade rekordverdächtig - für den speziellen Einsatzzweck ist dies aber auch nicht notwendig. Und hinsichtlich Stromverbraucht und Betriebsgeräusch

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3

Testnote

befriedigend (2,58)

Preisurteil

preiswert

Geschwindigkeit (60%)

3,05

Handhabung (25%)

2,82

Ausstattung (10%)

4,25

Service (5%)

2,33

Aufwertung

Akku, WLAN (-0,50)

ALLGEMEINE DATEN

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3

Testkategorie

Festplatten (extern)

Festplatten-Hersteller

Buffalo

Internetadresse von Buffalo

www.buffalo-technology.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

150 Euro

Buffalos technische Hotline

01801/003757

Garantie des Herstellers

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Buffalo Mini Station Air HDW-PU3

Kapazität: nominell / verfügbar

500 / 465,76 GB

Preis pro GB

32,2 Cent

Bauart

FFF1#T.4180

Aufstellbar: horizontal / vertikal

ja / ja

Firmware-Version

01.01A01 (1.2.0.0)

Eingebaute Festplatte: Modell / Anschluss / Rotationsgeschwindigkeit / Cache

WDC WD5000LPVT-00G33T0 / SATA 300 / 5400 / 8 MB

Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA

USB 3.0 / nein

mitgelieferte Kabel

USB, USB-Netz

mitgelieferte Software

nicht vorhanden

Extras

Android-App Ministation Air

0 Kommentare zu diesem Artikel
1623836