2040936

Brother DCP-J4120DW im Test

02.02.2015 | 12:20 Uhr |

Ein Tinten-Multifunktionsgerät mit A3-Druck-Funktion. Der Test klopft ab, was das Brother DCP-J4120DW außerdem drauf hat.

Das Brother DCP-J4120DW gehört zu den Tinten-Multifunktionsgeräten, die neben DIN A4 auch ein A3-Blatt bedrucken können. Diese Fähigkeit ist sehr speziell bei einem Tintenstrahler, der für den Einsatz im heimischen Büro oder zu Hause gedacht ist. Dafür hat Brother die Papierkassette angepasst. Darin liegt das Papier quer, nicht wie sonst längs. Der A3-Druck selbst funktioniert über den Einzelblatt-Einzug an der Geräterückseite.

Weitere Ausstattung: Blauer Engel, aber kein Fax

Das Brother DCP-J4120DW bringt mit, was für Büroaufgaben wichtig ist, wenn man auf eine Fax-Funktion verzichten kann. Ins Papierfach passen bis zu 150 Blatt - das ist okay für die Preisklasse. Per Touchscreen ist die Handhabung direkt am Gerät einfach. Dazu stimmt der Menüaufbau. Nur der Druckpunkt hätte teils etwas spontaner vonstatten gehen können. Der USB-Anschluss ist im Gehäuse integriert. Zum Anstecken müssen Sie das Multifunktionsgerät aufklappen. Das mag etwas umständlich sein, hat aber den Vorteil, dass das Kabel im Gerät sauber verstaut ist. Neben USB bringt das Brother-Modell WLAN mit. Zur Installation müssen Sie jedoch den Umweg über das USB-Kabel gehen. Dank Apple Airprint und Google Cloudprint sowie der Ansteuerung per Brother-App ist das Brother DCP-J4120DW auf den Mobildruck vorbereitet. Der direkte Druck klappt über den Speicherkartenslot oder die Pictbridge-Schnittstelle an der Vorderseite des Gehäuses. Die Schnittstellen sind hinter einer Klappe untergebracht. Per Duplex-Einheit lassen sich automatisch Vorder- und Rückseite eines Blattes bedrucken. Extra: Das Brother DCP-J4120DW ist nach dem Blauen Engel zertifiziert - das ist selten bei Multifunktionsgeräten dieser Größe.

Mittlere Werte im Verbrauch

Das Brother DCP-J4120DW hat vier Einzelpatronen, die seitlich im Gehäuse untergebracht sind. Mit dem Druckkopf sind sie über ein Leitungssystem verbunden. Mit XL-Kartuschen kommt das Multifunktionsgerät auf gemischte Seitenkosten. Wir errechnen für das schwarzweiße Blatt 2,8 Cent - kein Schnäppchen. Dafür geht die Farbseite mit 5,0 Cent in Ordnung. Der Stromverbrauch ist unauffällig. Im Ruhemodus ohne WLAN schaltet sich das Brother DCP-J4120DW von 1,3 Watt nach einer Weile komplett ab - das ist löblich. Hängt das Gerät jedoch im Funknetz, sinkt der Energieverbrauch nicht unter 1,4 Watt. Gut: Betätigen wir den Netzschalter, trennt sich das Gerät sauber vom Stromnetz und geht auf 0,0 Watt.

Nachlassende Scanschärfe in der Tiefe: Brother DCP-J4120DW
Vergrößern Nachlassende Scanschärfe in der Tiefe: Brother DCP-J4120DW
© Brother

Qualität des Brother DCP-J4120DW

Im Drucken von Texten erzeugt der Kombidrucker auf Normalpapier recht helle Buchstaben, die an den Rändern etwas rau ausfallen. Fein gelingen Texte und Grafiken dagegen auf Spezialpapier. Den Farbdrucken auf Normalpapier fehlt es etwas an Leuchtkraft. Auf Fotopapier begünstigt das jedoch die Qualität der Fotos. Wir empfinden sie als sehr natürlich. Im Scannen hätte die Schärfe ruhig etwas höher ausfallen können. Gerade in die Tiefe lassen die digitalisierten Vorlagen zu schnell in der Schärfe nach. Abgesehen von recht starken Rot- und Blautönen geht die Farbgebung aber in Ordnung. Gute Ergebnisse erhalten wir beim Kopieren: Der Tintenauftrag bleibt zwar teils etwas mager. Trotzdem gelingen gute Details - besonders bei den Farbkopien.

Mittleres Arbeitstempo

Im Textdruck liefert das Brother DCP-J4120DW seine stärkste Performance ab. Die 41 Sekunden für zehn Textseiten gehen absolut in Ordnung. Allerdings verliert das Multifunktionsgerät im Farbdruck und im Scannen sichtlich an Fahrt. Zehn Farbseiten aus Acrobat dauern 1:21 Minuten, ein Vorschau-Scan 12 Sekunden. Gerade letzterer Zeitwert ist vergleichsweise mäßig. Insgesamt reicht es in den Tempoläufen nur für mittlere Ergebnisse.

Fazit - eher ein Heim-Kombigerät

Ungewöhnlich am Brother DCP-J4120DW ist sicher die A3-Druckfunktion. Sonst bietet das Multifunktionsgerät eher Normalkost, ist aber für den Einsatz zu Hause gerüstet. Die Duplex-Einheit fürs Drucken und der Touchscreen gehören zu den Ausstattungs-Highlights. Dank WLAN ist das Gerät auch auf den Mobildruck per Smartphone und Tablet vorbereitet. Fürs heimische Büro sind die Seitenkosten in Schwarzweiß etwas zu hoch, selbst wenn Kartuschen mit hohen Reichweiten eingesetzt werden. Insgesamt kommt das Gerät eher als Allrounder für zu Hause in Frage, denn als Arbeitstier für druckintensive Büroeinsätze.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Brother DCP-J4120DW

Qualität (40%)

2,51

Geschwindigkeit (20%)

3,08

Handhabung (15%)

2,61

Ausstattung (15%)

4,01

Service (10%)

1,30

Auf-/Abwertung

0,20 (Apple Airprint, Google Cloudprint, App, A3-Druck)

Testnote

befriedigend (2,55)

Preisurteil

preiswert

AUSSTATTUNG

Brother DCP-J4120DW (Note: 4,01)

Anschlüsse

USB, Pictbridge-USB, Karteneinschübe802.11n

Extras

2. Papierfach, Flachbettscanner, Bildschirm, Duplexdruck, Randlosdruck, Direktdruck

Software

MFL Suite, Paperport SE

Treiber

Windowsv XP, Vista, 7, 8, Linux, Mac-OS

Faxen ohne PC möglich

nein

GESCHWINDIGKEIT

Brother DCP-J4120DW (Note: 3,08)

Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

1:30 / 0:41 / 0:21 / 1:49 Minuten

Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)

1:21 / 0:26 / 1:43 / 1:54 Minuten

Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen

0:19 / 0:11 / 0:12 / 0:11 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite

0:45 / 0:16 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:20 Minuten

VERBRAUCH

Brother DCP-J4120DW

Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb

0,0 / 1,3 / 23,0 Watt

Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

2,8 / 5,0 Cent pro Seite

ALLGEMEINE DATEN

Brother DCP-J4120DW

Testkategorie

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgerät-Hersteller

Brother

Internetadresse von Brother

www.brother.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

159 Euro

Brothers technische Hotline

01805/002491

Garantie des Herstellers

36 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Brother DCP-J4120DW

Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen

Tintenstrahl / 4 / 4

Treiberversion: Drucker / Scanner

1.6.0.0 / 1.0.7.7

TESTERGEBNISSE

Brother DCP-J4120DW

Qualität

Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

gut / befriedigend / gut / sehr gut

Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus

befriedigend / befriedigend / gut / sehr gut

Drucken: Farbtreue (Treffer)

9 von 24

Scannen: Bildschärfe

noch scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

5 / 2 / 3

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

7 / 1 / 6 / 0

Scannen: Gesamteindruck

gut

Kopieren (s/w)

gut

Kopieren (Farbe)

gut

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

gut / gut

Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

nein / ja / ja / ja / nein

Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

einfach / sehr einfach / ja / 2323 cm² / gut / gut / 150 Blatt

Service

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/002491 / ja / 9,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.brother.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2040936