1113543

Samsung BD-D5300 Produkteinschätzung

20.09.2011 | 08:05 Uhr

Der Samsung BD-D5300 ist ein internetfähiger Blu-ray-Player, der mit einer ausgezeichneten Bild- und Tonqualität in den wichtigen Disziplinen sehr gut abschneidet und nur wenige Nachteile aufweisen kann.

Wahlweise wird der Samsung BD-D5300 per HDMI- oder FBAS-Ausgang angeschlossen, wobei erstere Lösung eine deutlich bessere Bildqualität liefert. Das Gerät unterstützt sowohl Blu-ray-Discs als auch DVDs und beherrscht die Ausgabe eines Raumklangtonsignals an externe AV-Receiver. Als zusätzlicher Bonus erwartet den Käufer eine umfangreiche Online-Videothek mit vielen auswählbaren Videos inklusive Zugriff auf YouTube, Picasa & Co. Die unverbindliche Preisempfehlung des Samsung BD-D5300 liegt bei 149€.

Vorteile des Samsung BD-D5300

Der wichtigste Punkt an einem Blu-ray-Player, die Bildqualität, ist beim Samsung BD-D5300 über alle Zweifel erhaben. Extrem minimale Unschärfen bei der Wiedergabe von Blu-ray-Discs sind das einzige Manko, das jedoch im laufenden Betrieb nicht auffällt. Auch die DVD-Wiedergabe bewegt sich auf hohem Niveau. Die Tonqualität ist ebenfalls tadellos. Maximal werden sieben Boxen (plus Subwoofer) angesteuert, die einen glasklaren und druckvollen Klang präsentieren.

Der Samsung BD-D5300 liefert umfangreiche Internetfunktionen. Blu-ray-Discs, die mit dem BD-Live-Feature ausgestattet sind, können sich so zusätzliche Inhalte über das Internet herunterladen – wie etwa Trailer zum Film oder Untertitel. Zusätzlich kann der Samsung BD-D5300 YouTube nach passenden Videos durchsuchen oder über das Netzwerk in den eigenen vier Wänden auf Inhalte von Computern im Haushalt zugreifen. Zusammen mit der hervorragenden Fernbedienung ergibt sich so ein positives Gesamtbild des Samsung BD-D5300. Zu guter Letzt darf das Design als gelungen bezeichnet werden: Das unscheinbare Schwarz passt zu so gut wie allen modernen Flachbildfernsehern und stört auch nicht durch zu viele Lichter auf der Frontseite des Geräts.

Nachteile des Samsung BD-D5300

Leider verursacht der Samsung BD-D5300 im Betrieb einen deutlich hörbaren Geräuschpegel. In leisen Filmszenen ist dadurch die Rotation des Laufwerks zu hören, was natürlich unschön ist. Auch der Start könnte schneller ausfallen, denn der Player braucht eine Weile, bevor er einsatzbereit ist. Dies sind jedoch nur Kleinigkeiten, die das positive Gesamtbild nicht trügen können.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de (Audio Video Foto) , Derspeicherplatz.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Der Samsung BD-D5300 gibt Blu-ray- und DVD-Filme mit hervorragender Qualität wieder. Außerdem bietet der Player viele Internet-Funktionen einschließlich einer Online-Videothek. Störend sind die recht lauten Laufwerksgeräusche und der langsame Start.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1113543