1149870

LG Electronics HR550S Produkteinschätzung

12.11.2011 | 11:45 Uhr

Blu-ray-Player und TV-Receiver in einem Gerät: Der LG Electronics HR550S vereint viele Funktionen in einem Gerät, bietet eine exzellente Bildqualität und leidet nur unter wenigen echten Mankos.

Der LG Electronics HR550S spielt Blu-ray-Discs, DVDs und CDs ab und unterstützt die Wiedergabe moderner 3D-Medien. Dank diverser integrierter TV-Empfänger können sich Käufer des Geräts die Anschaffung eines externen Receivers unter Umständen sparen, eine eingebaute Festplatte erleichtert die Aufnahme. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei recht hohen 399€.

Vorteile des LG Electronics HR550S

Wer gerne die neuesten technischen Errungenschaften im eigenen Wohnzimmer nutzen möchte, dürfte mit dem LG Electronics HR550S zufrieden sein. Dank der 3D-Fähigkeit gibt der Blu-ray-Player auch 3D-Filme wie Avatar problemlos wieder – ein geeignetes TV-Gerät vorausgesetzt. Die Bildqualität ist dabei ähnlich hervorragend wie bei der herkömmlichen 2D-Wiedergabe. Doppelte Konturen an Objekträndern oder ein leichtes Flimmern bei schnellen Szenen gibt es beim LG Electronics HR550S nicht.

Durch die Internetfähigkeit des Geräts können außerdem auch dann Filminhalte geschaut werden, wenn keine Blu-ray-Disc oder DVD im Laufwerk liegt. Per WLAN dürfen bekannte Portale wie YouTube oder Picasa angesurft werden, außerdem wird der in Deutschland recht beliebte Dienst Maxdome unterstützt. Der Zugang zu einer großen Online-Videothek ist mit dem LG Electronics HR550S also kein Problem. Ein eingebauter DVB-T- und DVB-S2-Empfänger vereinfacht darüber hinaus den Empfang zahlreicher Fernsehkanäle. Zu guter Letzt ist die eingebaute Festplatte sehr gut geeignet, um Fernsehprogramme aufzunehmen. Wahlweise passen 139 Stunden Videomaterial in der üblichen PAL-Auflösung oder 33 Stunden HD-Material auf den LG Electronics HR550S.

Nachteile des LG Electronics HR550S

Trotz Aufnahmemöglichkeit per Festplatte ist leider kein zeitversetztes Fernsehen mit dem LG Electronics HR550S möglich – schade, denn die Konkurrenz und auch diverse Geräte aus eigenem Hause unterstützen dieses Feature schon länger. Ansonsten gibt es nur kleine Kritikpunkte: Die Umschaltzeiten fallen etwas arg hoch aus, so dass schnelles Zappen mit dem LG Electronics HR550S erschwert wird. Auch der automatische Suchlauf für die Senderprogrammierung ordnet die Kanäle in einer scheinbar wahllosen Reihenfolge, anstatt diesen Prozess beispielsweise alphabetisch ablaufen zu lassen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de (Audio Video Foto) , Testberichte.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Mit den eingebauten TV-Empfängern für DVB-T und DVB-S und der Aufnahmefunktion ist der LG HR550S ein praktisches Gerät, das Platz spart. Den Komfort eines Twin-Tuner-Gerätes bietet der HR550S aber nicht.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1149870