Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele

Mittwoch den 28.04.2004 um 14:03 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Samuel Gordon kehrt nach Jahren in das Schloss seiner Vorfahren zurück: Sein Großvater ist auf rätselhafte Weise ums Leben gekommen, er will den Fall lösen. Im Gruseladventure "Black Mirror" übernehmen Sie die Rolle von Samuel Gordon und versuchen herauszufinden, was es mit dem mysteriösen Tod des Großvaters auf sich hat.
Titel
Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele
Publisher
DTP
Termin
Im Handel
USK
ab 12 Jahren
Preis
ca. 35 Euro
Wertung
84 Prozent

Schritt für Schritt muss sich der Spieler bei "Black Mirror - der dunkle Spiegel der Seele" durch sechs Kapitel vorarbeiten. Dabei werden fast 120 Szenarien besucht, darunter das Schloss Black Mirror, eine alte Kirche, eine Gruft und ein Sanatorium für Geisteskranke.

"Black Mirror" ist ein klassisches Point-and-Click Adventure, mit schicker, düsterer 2D-Grafik und Orchestermusik. Die komplette Bedienung des Spiels erfolgt mit der Maus. Der Griff zur Tastatur ist nur dann notwendig, wenn "Hot Spots" eingeblendet werden sollen, die den Spieler darauf aufmerksam machen, dass er sich bestimmte Stellen genauer ansehen sollte. Alle gefundenen Gegenstände, mehr als 100 im Laufe des Spiels, wandern ins Inventar, dass unten im Bildschirm eingeblendet wird, sobald der Mauszeiger sich im unteren Bereich befindet.

Zahlreiche Rätsel und die spannende Story, eine Mischung aus Detektiv- und Horror-Story, sorgen für einen lang anhaltenden Spielspaß, bei dem auch die Gehirnzellen nicht zu kurz kommen. Bei der deutschen Sprachausgabe gibt´s ebenfalls nicht zu mäkeln. Zum Einsatz kamen professionelle Sprecher, so stammt beispielsweise die Stimme von Samuel Gordon von David Nathan, der "deutschen Stimme" von Johnny Depp.

Mittwoch den 28.04.2004 um 14:03 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
96888