238081

Die besten externen Festplatten im Test

23.11.2009 | 15:15 Uhr |

Externe Festplatten werden immer beliebter. Hier finden Sie die besten Modelle mit Kapazitäten von bis zu 2 Terabyte.

Externe Festplatte (3,5 Zoll): Seagate Free Agent Xtreme
Vergrößern Externe Festplatte (3,5 Zoll): Seagate Free Agent Xtreme
© 2014

Die Entwicklung auf dem Festplattenmarkt geht stetig voran. Mittlerweile sind Festplatten mit Kapazitäten von bis zu 2 TB erhältlich. Dadurch sinken die Gigabyte-Preise und damit auch die Kosten der Modelle mit 1 TB Speicher und weniger. Zudem sind jetzt höhere Geschwindigkeiten möglich. Externe Festplatten mit einer Schnittstelle, die eine hohe Bandbreite unterstützt (etwa E-SATA und Firewire 800), können davon profitieren. Welche Modelle die besten ihrer Klasse sind, erfahren Sie in diesem Verleichstest.

Externe Festplatten werden immer beliebter. Sie erweitern die Festplattenkapazität Ihres PCs, ohne dass Sie das Gehäuse öffnen müssen. Auch als Backup-Medium lassen sich externe Festplatten nutzen. Aber nicht jedes Modell ist für Ihre Anwendungen geeignet. In diesem Artikel erfahren Sie, welche externe Festplatte am besten zu Ihnen passt. Auch geben wir Ihnen Kaufempfehlungen und stellen Ihnen die zehn Modelle vor, die im Testcenter am besten abgeschnitten haben.

Vor allem unterscheiden sich externe Festplatten durch das Laufwerk, das im Inneren des Gehäuse arbeitet. Es gibt 2,5- und 3,5-Zoll-Modelle – im Folgenden lesen Sie, worin sich die beiden Varianten unterscheiden, wo die Stärken und Schwächen liegen.

Externe Festplatten im 2,5-Zoll-Format haben mehrere Vorteile: Sie sind sehr leicht. Besonders leichte externe Festplatten wiegen nicht mehr als 150 Gramm. Eine externe 2,5-Zoll-Festplatte ist auch sehr klein und passt in jede Jackentasche. Weiterer Vorteil ist, dass die kleinen Laufwerke „Buspowered“ arbeiten. Das bedeutet, dass USB-Modelle ihren Strom aus der USB-Schnisttelle des Rechners beziehen und damit keine eigene Stromversorgung, also auch kein Netzteil benötigen. Die Nachteile externer 2,5-Zoll-Festplatten liegen in den kleineren Datenscheiben begründet: Auf weniger Fläche bekommt die Elektronik auch weniger Informationen unter. Externe 2,5-Zoll-Festplatten sind derzeit nur mit Kapazitäten bis 500 GB erhältlich. Noch in diesem Jahr sollen jedoch externe Festplatten mit über 600 bis 1024 GB Kapazität auf den Markt kommen. Auch der GB-Preis ist bei externen 2,5-Zoll-Festplatten etwas höher: mehr als 20 bis 25 Cent pro GB brauchen Sie normalerweise nicht hinzulegen. Insgesamt sind externe 2,5-Zoll-Festplatten die idealen Datentransporter, dienen aber auch zur Speichererweiterung der PC-Festplatte und als Backup-Medium.

Externe Festplatten im 3,5-Zoll-Format bieten deutlich mehr physikalischen Raum und damit auch mehr Speicherplatz. Laufwerke, die auf 3,5 Zoll großen Datenscheiben basieren, fassen bis zu 2 TB an Daten (1 TB, Terabyte = 1024 GB, Gigabyte). Das ist die vierfache Kapazität der externen Festplatten im 2,5-Zoll-Format. Obendrein ist der GB-Preis mit 7 Cent pro Gigabyte nicht einmal halb so hoch wie der eines 2,5-Zoll-Modells. Die Nachteile der externen 3,5-Zoll-Festplatten liegen einerseits im Gewicht, denn sie sind im Schnitt etwa 1 Kilo schwer. Auch benötigen sie eine eigene Stromversorgung, also ein Netzteil, wodurch das Gesamtgewicht auf 1,5 Kilo steigt. Die schlechtere Mobilität ist der große Nachteil externer 3,5-Zoll-Festplatten.

Wir testen regelmäßig alle aktuellen externen Festplatten aller wichtigen Hersteller . Die Testberichte der fünf besten externen 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten finden Sie auf den folgenden Seiten. Hier die Testsieger beider Kategorien kurz vorgestellt:

Die beste externe 2,5-Zoll-Festplatte im Test: Plextor PX-PH320US Portable HDD Für den Formfaktor ein durchaus flott arbeitendes Laufwerk. Das Laufwerk besitzt eine E-SATA-Schnittstelle - der Strom kommt via USB. Der errechneten GB-Preis von 22 Cent/GB ist angesichts der Leistung und der Ausstattung durchaus gerechtfertigt.

externe Festplatte (2,5 Zoll): Plextor PX-PH320US Portable HDD
Vergrößern externe Festplatte (2,5 Zoll): Plextor PX-PH320US Portable HDD
© 2014

Die beste externe 3,5-Zoll-Festplatte im Test: Seagate Free Agent Xtreme Die Seagate Free Agent Xtreme ist eine externe 3,5-Zoll-Festplatte mit 1 TB Speicher. Sie war im Test recht flott, allerdings nicht unbedingt leise. Der GB-Preis von 12 Cent/GB ist in Ordnung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
238081