73100

Magix Digital Foto Maker 8

13.06.2008 | 08:30 Uhr |

Digital Foto Maker 8 löst Version 2008 ab - Unterschiede gibt es jedoch kaum. Das Magix-Programm bietet Bildbearbeitung und Bildverwaltung, tendiert insgesamt aber mehr zur Verwaltung.

Die aktuelle Ausgabe des Digital Foto Maker trägt schlicht die Versionsnummer 8 – nicht zu verwechseln mit dem Digital Foto Maker 2008. Das war die Vorversion – bislang hatte Magix das Programm jeweils mit der Jahreszahl aktualisiert. Unterschiede zu Version 2008 gibt es kaum. Magix spricht von Leistungssteigerung, Unterstützung weiterer RAW-Kameramodelle und Datenübertragung auf digitale Bilderrahmen via Bluetooth. Letzteres ist jedoch abhängig von dem jeweiligen Treiber des Gerätes. Besitzer der Version 2008 können kostenlos über ein Online-Update auf Version 8 aktualisieren.

Handhabung : Digital Foto Maker ist ein Rundumsorglos-Paket für den Hobbyfotografen. Die Software unterstützt vom Herunterladen der Bilddaten aus der Kamera bis zur Sicherung der Fotosammlung auf einer DVD oder der Erstellung einer Diashow, die man auch auf dem Fernseher zeigen kann. Bildbearbeitung wie Helligkeits-, Schärfe- und Farbanpassung, Rote-Augen-Entfernung und Text einfügen ist in wenigen Schritten erledigt. Eine etwas weitergehende Bearbeitung der Fotos erlaubt der beigefügte Xtreme Foto Designer, der künstlerische Verfremdung ebenso wie die Korrektur von Bildfehlern ermöglicht. Unserer Kreativität wurden jedoch schnell Grenzen gesetzt durch die sehr limitierten Einstellmöglichkeiten und die wenigen Werkzeuge.

Die Stärken des Digital Foto Maker liegen in der Verwaltung und Präsentation von Bildern. Über die Kalender-Funktion lassen sich Bilder anhand ihres Erstellungsdatums anzeigen. Kurz markiert, ist eine Fotoshow, eine Webgalerie oder ein neues Album schnell zusammen gestellt. Mit einigen weiteren Klicks wird ein Audiokommentar hinzugefügt oder eine mit persönlich ausgewählter Musik hinterlegte Diashow als Videodatei erstellt. Vorhanden ist ein Druckmodul, das auch den Druck mehrerer Bilder auf einer Seite unterstützt.

Fazit: Ein umfassendes Paket für den Amateurfotografen, der Fotos verwalten und präsentieren will, aber auch eine einfache Bildbearbeitung zur Verfügung hat.

Alternative: Photoshop Elements 6 ( www.adobe.de ) hat ähnliche Funktionen, bietet aber bessere Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. Der Preis beträgt 99,- Euro.

BEWERTUNG

Bildverwaltung (40 %): Note 1,5
Bedienung (35%): Note 2,0
Bildbearbeitung (15 %): Note 3,0
Präsentation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 3

GESAMTNOTE: 2,0

Anbieter:

MAGIX AG

Weblink:

www.magix.de

Preis:

39,99 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 250 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
73100