809120

Die günstigsten Digitalkameras

23.03.2011 | 16:00 Uhr |

Digitalkameras von namhaften Herstellern bekommen Sie schon ab 80 Euro. PC-WELT hat sich diese Schnäppchen angesehen und präsentiert die zehn günstigsten.

Eine teure Digitalkamera muss nicht automatisch die bessere Wahl sein. Auch günstige Modelle haben ihre Vorteile: Sie sind meist einfach zu bedienen, passen dank eines kompakten Gehäuses in jede Jackentasche und eignen sich als ständiger Begleiter - schließlich verschmerzt man den Verlust von 80 Euro eher als den von 500 Euro.    

Natürlich müssen Sie bei günstigen Digitalkameras auch Abstriche machen. Vor allem die Ausstattung ist nicht mit der von teureren Modellen zu vergleichen. Und auch die Qualität von Bildsensor und Objektiv ist dem Preis angemessen. Dennoch gilt: Nicht alles, was günstig ist, ist auch schlecht. PC-WELT präsentiert Ihnen die zehn Kameras mit dem günstigsten UVP, also der Preisempfehlung des Herstellers. Interessieren Sie sich mehr für die Qualität einer Digitalkamera als für ihren Preis, finden Sie die gewünschten Infos im Vergleichstest "Die besten Digitalkameras" .

0 Kommentare zu diesem Artikel
809120