Bildergalerie

Die leichteste Systemkamera

Freitag den 21.11.2014 um 09:30 Uhr

von Verena Ottmann

Systemkameras arbeiten mit Wechselobjektiven, haben jedoch im Gegensatz zu Spiegelreflexkameras keinen Spiegel mehr. Das macht die Kameras sehr kompakt. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen die zehn leichtesten Systemkameras vor. Dieses Mal haben wir gleich vier Neuzugänge.

Fast jeder wichtige Kamerahersteller hat eine so genannte spiegellose Systemkamera im Sortiment: eine kompaktes Modell, das mit Wechselobjektiven arbeitet. Damit kombinieren Systemkameras das beste aus zwei Kategorien: Sie sind flexibel wie eine Spiegelreflexkamera, dabei aber aufgrund des fehlenden Spiegelkastens nur so groß wie eine Kompaktkamera.

Durch die geringeren Maße hat sich auch das Gewicht reduziert. Im Schnitt wiegt eine Einsteiger-DSLR mit Standard-Objektiv etwa 730 Gramm. Eine Systemkamera der Kompaktklasse kann inklusive Objektiv dagegen schon weniger als 400 Gramm auf die Waage bringen. Noch ein Grund, sich die Modelle einmal genauer anzusehen. Blättern Sie durch unsere Bildergalerie der zehn leichtesten Systemkameras. Dieses Mal haben wir gleich vier Neuzugänge von Nikon, Panasonic, Ricoh und Sony für Sie.

Freitag den 21.11.2014 um 09:30 Uhr

von Verena Ottmann

819489