Bildergalerie

Die Digitalkamera mit dem besten Bildschirm

Mittwoch den 27.04.2011 um 12:04 Uhr

von Verena Ottmann

Bildergalerie öffnen Die Digitalkamera mit dem besten Bildschirm
Kompaktkameras besitzen in der Regel keinen Sucher mehr. Stattdessen dient der Bildschirm zum Ausrichten des Motivs. Daher ist es wichtig, dass dieser den Bildausschnitt optimal wiedergibt. PC-WELT präsentiert Ihnen die Digitalkameras mit den besten Displays.
Bildergalerie: Die Digitalkamera mit dem besten
Bildschirm
Vergrößern Bildergalerie: Die Digitalkamera mit dem besten Bildschirm
© 2014

Wer eine Digitalkamera mit optischem oder elektronischem Sucher möchte, der hat im Kompaktsegment schlechte Karten: Es gibt kaum noch ein Modell, bei dem Sie ein "Guckloch" finden. Mehr Glück haben Sie da bei den größeren Bridge-Modellen, einigen Systemkameras und dann wieder im Spiegelreflexbereich. Bei den kleinen Kompaktkameras hat es sich dagegen eingebürgert, sein Motiv über das Display einzufangen. Da liegt es auch auf der Hand, dass die Kamerahersteller die Bildschirme immer weiter verbessern, vor allem, was die Auflösung angeht.


Doch nicht nur zum Ausrichten des Motivs ist ein hoch auflösendes Display hilfreich: Die meisten Digitalkameras fertigen hoch aufgelöste Videos. Diese lassen sich auf einem Megapixel-Bildschirm besser abspielen als auf einem Monitor mit 230 000 Bildpunkten - was bei der Kameramasse derzeit üblich ist.


PC-WELT stellt Ihnen die zehn Kameras mit den besten Bildschirmen in einer Bildergalerie vor:

Mittwoch den 27.04.2011 um 12:04 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
831847