92050

Corel Draw X4

24.01.2008 | 10:09 Uhr |

Zum 20-jährigen Jubiläum ist Corel wieder zum guten alten Heißluftballon im Logo von Corel Draw zurückgekehrt. Auch unter der Haube findet man in Version X4 Bewährtes.

Corel Draw X4 bietet aber auch ein paar Neuerungen, wenngleich man diese eher unter Detailverbesserungen einordnen kann: Beispielsweise werden jetzt RAW-Dateien von rund 300 Kameramodellen unterstützt und Ebenen lassen sich für jede Seite einzeln definieren.

Umfangreich und zeitgemäß sind die mitgelieferten Video-Tutorials sowie Materialien wie Vorlagen und Fotos, ebenso umfangreich und langwierig ist dafür die Installation des Pakets. Der Entschluss von Corel, sich auch an Gebrauchsgrafiker zu richten, die mit wenig Aufwand professionell wirkende Dokumente abwandeln wollen, hat der Software gut getan – man kommt an vielen Stellen schneller zum Ziel als bisher.

Leider zeigt sich das Programm oft etwas schwerfällig , der eine oder andere Systemabsturz und ein paar Ungereimtheiten trüben das Bild: Beispielsweise ist die deutsche Übersetzung noch nicht in allen Punkten stimmig und auch einige Tastenkürzel sind wenig intuitiv.

Sehr praktisch sind dagegen zwei Web-Services , die Corel in Kooperation anbietet: Concept Share, ein Workflow-Tool, das für bis zu zwei Projekte (mehr gegen Aufpreis) externe Partner und Künden in Entscheidungsprozesse einbindet und What the Font, eine Schriftenerkennung, die anhand eines Grafikschnipsels ermittelt, um welche Schrift es sich handelt und ob diese oder eine ähnliche auf dem eigenen PC installiert ist.

Fazit: Recht umfangreiches Grafikwerkzeug, das sich vor allem durch das Zusatzmaterial rechnet.

Alternative: Die Adobe Creative Suite 3 ( www.adobe.de ) ist leistungsfähiger, aber auch deutlich teurer.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 1,5
Bedienung (35%): Note 2,0
Dokumentation (5%): Note 1,0
Installation/De-Installation (5%): Note 3,0
Systemanforderungen (5%): Note 3,0

GESAMTNOTE: 1,8

Anbieter:

Corel

Weblink:

www.corel.de

Preis:

629 Euro, Update 320 Euro

Betriebssysteme:

Windows XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 2,9 GB mit Vorlagen

0 Kommentare zu diesem Artikel
92050